+++ EILMELDUNG +++ EM steht still Alle Public Viewings und Events in Köln abgesagt – auch Gänsehaut-Termin betroffen

+++ EILMELDUNG +++ EM steht still Alle Public Viewings und Events in Köln abgesagt – auch Gänsehaut-Termin betroffen

Bundesliga-Fanvoting überrascht1. FC Köln vor dem BVB – Bayern weit abgeschlagen

Die Fans des 1. FC Köln zeigen eine Choreo im RheinEnergieStadion.

Die Stimmung im Rhein-Energie-Stadion, hier am 25. Februar 2023, schnitt bei einem Fanvoting besonders gut ab.

Über 10.000 Fans haben bei einem Fanvoting für die beste Stadionstimmung in der Fußball-Bundesliga abgestimmt. Das Ergebnis überrascht.

Der 1. FC Köln steht in der Bundesliga vor Borussia Dortmund und dem FC Bayern! Zumindest laut einer Umfrage der Voting-Plattform FanQ. Die Plattform hat nach eigenen Angaben über 10.000 Fußballfans in Deutschland befragt, wie sie ihren Lieblingsverein in verschiedensten Rubriken bewerten.

Der Ligavergleich von FanQ soll so einen repräsentativen Vergleich der Vereine in der Bundesliga aus Perspektive der Fans ermöglichen. In unterschiedlichsten Bereichen wurden Fußball-Fans zu ihrem Blick auf ihren Lieblingsverein befragt, mindestens 200 pro Klub.

Bundesliga-Fanvoting: 1. FC Köln vor Borussia Dortmund und FC Bayern

Bei der Frage, welcher Erstliga-Verein die besten Stadionstimmung aus Perspektive der eigenen Fans zu bieten hat, kam es durchaus zu Überraschungen.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Die stimmungsvollste Atmosphäre der gesamten Bundesliga liefert demnach der Deutsche Bank Park von Eintracht Frankfurt. Von fünf möglichen Sternen erreicht der Spielort, der in den letzten Jahren auch immer wieder wegen magischer Europapokal-Nächte für Schlagzeilen sorgte, 4,96 von maximal fünf Sternen.

Damit liegen die Frankfurter nur knapp vor Platz Zwei im Ranking, dem Stadion an der Alten Försterei, Spielort von Union Berlin. Hier gab es 4,95 von fünf möglichen Sternen. Komplettiert wird das Führungstrio dann von der Veltins-Arena, der Spielstätte von Schalke 04. Hier gab es ebenfalls starke 4,94 Sterne.

Die Heimstätten der Bundesligisten

Wer hat die größte Arena?

1/19

Auf einem starken vierten Platz folgt dann schon der 1. FC Köln mit dem Rhein-Energie-Stadion (4,90 Sterne). Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund liegt mit der Stimmung im ehemaligen Westfalenstadion nur auf Platz sechs und erhielt 4,83 Sterne im Durchschnitt.

  • 1. Eintracht Frankfurt (Deutsche Bank Park, 4,96)
  • 2. Union Berlin (Stadion An der Alten Försterei, 4,95)
  • 3. FC Schalke 04 (Veltins-Arena, 4,94)
  • 4. 1. FC Köln (RheinEnergie Stadion, 4,90)
  • 5. VfL Bochum (Vonovia Ruhrstadion, 4,86)
  • 6. Borussia Dortmund (Signal Iduna Park, 4,83)
  • 7. VfB Stuttgart (Mercedes-Benz Arena, 4,79)
  • 8. SV Werder Bremen (Wohninvest Weserstadion, 4,71)
  • 9. Hertha BSC (Olympiastadion, 4,64)
  • 10. SC Freiburg (Europa-Park Stadion, 4,62)
  • 11. FC Augsburg (WWK Arena, 4,51)
  • 12. FSV Mainz 05 (Mewa Arena, 4,40)
  • 13. Borussia Mönchengladbach (Borussia-Park, 4,34)
  • 14. RB Leipzig (Red Bull Arena, 4,24)
  • 15. Bayer Leverkusen (BayArena, 4,07)
  • 16. VfL Wolfsburg (Volkswagen Arena, 3,90)
  • 17. FC Bayern München (Allianz Arena, 3,87)
  • 18. TSG Hoffenheim (PreZero Arena, 3,44)

Am unteren Ende der Tabelle muss sich der VfL Wolfsburg in der Volkswagen Arena auf Platz 16 einordnen. 3,90 von fünf möglichen Sternen vergaben die Fans hier.

Noch schlechter ist die Stadionstimmung aus Fansicht nur bei zwei Vereinen. Der FC Bayern München landet mit der Stimmung in der Allianz Arena abgeschlagen auf Platz 17 des Rankings (3,87 Sterne). Die rote Laterne geht an die TSG Hoffenheim und die PreZero Arena. Hier gab es sogar nur 3,44 Sterne im Durchschnitt. (sid/mn)