„Noch diese Woche“ Regierungschef Wüst kündigt drastische Corona-Maßnahme für NRW an

Tweet wieder gelöscht BVB-Juwel Bellingham mit witziger Reaktion auf Liverpool-Spekulationen 

Jude Bellingham applaudiert dem Dortmunder Publikum

Jude Bellingham, hier im DFB-Pokalspiel für Borussia Dortmund gegen den FC Ingolstadt am 26. Oktober 2021, hat auf Twitter auf Gerüchte um einen Wechsel zum FC Liverpool reagiert.

Jude Bellingham hat sich im zarten Alter von erst 18 Jahren bereits zum absoluten Leistungsträger bei Borussia Dortmund entwickelt. Nun reagierte der Jung-Star auf Gerüchte um einen Wechsel zum FC Liverpool.

Dortmund. Jude Bellingham (18) lieben sie bei Borussia Dortmund sehr. Immer, wenn der Youngster den Ball hat, rufen die Fans ihm lautstark ein langgezogenes „Juuuuude“ entgegen. Doch böse Zungen meinen zu wissen, dass Bellingham schon im nächsten Jahr den BVB verlassen wird.

Im aktuellen Fall handelt es sich um Gerüchte, in denen der Mittelfeldmann mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht wird. Unter anderem berichtet davon das englische Magazin „FourFourTwo“. Demnach will der ehemalige Mittelfeldspieler Craig Hignett (51), 101 Spiele in der Premier League, aus verlässlicher Quelle erfahren haben, dass „Borussia Dortmunds Youngster bereits beschlossen hat, nächsten Sommer nach Anfield zu gehen“.

Jude Bellingham: Gerüchte um Wechsel zum FC Liverpool

Eine prompte Reaktion kam jedoch von Bellingham selbst. Auf den veröffentlichten Tweet sendete der BVB-Star ein GIF, das sich selbst lachend zeigte. Sein damit wohl gemeintes Statement: „Darüber kann ich nur lachen!“

Kurz darauf wurde der Tweet vom Magazin wieder offline genommen. Zahlreiche Fans hatten zuvor aber natürlich schon Screenshots gemacht. Das Internet vergisst eben nie...

Dennoch: Diese Reaktion dürfte so einigen Anhängern von Borussia Dortmund gefallen, denn Vertrag hat Bellingham bei den Schwarz-Gelben nämlich noch bis 2025 – und ist auch sportlich kaum aus der Mannschaft wegzudenken. (F.N)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.