+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

Geplatzte TransfersEchte Hochkaräter: Diese Stars wären beinahe beim 1. FC Köln gelandet

1/9

Manche Träume erfüllen sich, manche nicht. Dies musste die Gefolgschaft von Union Berlin kürzlich im Fall Isco feststellen. Aber auch die FC-Fans musste in Sachen Transfers schon das ein oder andere Mal in die Röhre schauen.

Der Union-Traum ist geplatzt! Iscos (30) Wechsel nach Berlin war scheinbar schon in trockenen Tüchern, doch auf der Zielgeraden scheiterte der Transfer des spanischen Spielgestalters dann doch noch.

Nicht nur bei den Fans und Verantwortlichen des FCU hinterlässt die misslungene Star-Verpflichtung Enttäuschung. Auch viele Anhängerinnen und Anhänger anderer Klubs hätten sich über einen weiteren Spieler mit großem Namen in der Bundesliga gefreut.

Schließlich sind internationale Top-Stars für das Ansehen der Bundesliga immer vorteilhaft, machen die höchste deutsche Spielklasse populärer und den gezeigten Fußball zumeist attraktiver. Gedacht sei an Raúl (46) beim FC Schalke 04, Ruud van Nistelrooy (46) beim Hamburger SV, Xabi Alonso (41) beim FC Bayern München, Chicharito (34) bei Bayer 04 Leverkusen oder auch Petit (46) beim 1. FC Köln.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Klar ist hingegen auch, dass der misslungene Isco-Transfer kein Novum in der Beletage des deutschen Fußballs darstellt: In den zurückliegenden Jahrzehnten scheiterten immer wieder sicher geglaubte Spielerwechsel, teils aus kuriosen Gründen wie im Fall Eric Maxim Choupo-Moting (33). Stichwort Faxgerät.

In der Bildergalerie oben sehen Sie eine Auswahl an bekannten Fußballern, bei denen der Karriereweg fast zum 1. FC Köln geführt hätte, deren Wechsel aber letztlich nie zustande kamen. Darunter sind neben besagtem Choupo-Moting mehrere deutsche und ein französischer Weltmeister, der „Ballon d'Or“-Gewinner 2004 sowie ein Brasilianer mit BVB- und S04-Vergangenheit. (jm)