+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

Ablösefrei dank Ljubicic-TraumaErstes Fan-Urteil zu Trainer Struber – ein FC-Satz macht skeptisch

Gerhard Struber ist neuer Trainer beim 1. FC Köln. Was die Fans vom Coach für die Zweitliga-Saison halten, hat EXPRESS.de zusammengetragen.

von Béla Csányi (bc)

Jetzt hat der Neuanfang beim 1. FC Köln auch an der Seitenlinie ein Gesicht! Gerhard Struber (47) übernimmt ab sofort das Kommando am Geißbockheim, der Österreicher unterzeichnete am Mittwoch (12. Juni 2024) einen Vertrag über zwei Jahre.

Nachdem EXPRESS.de den Namen Struber am Sonntag erstmals genannt hatte, war diese Lösung zuletzt bereits immer stärker als Wunsch der Klub-Führung durchgesickert. Entsprechend war die Verkündung für die Fans keine allzu große Überraschung – und eine erste Meinung bereits gebildet.

FC-Fans heißen Trainer Gerhard Struber willkommen

Struber kommt ablösefrei aus der Heimat nach Köln, weil sein Job bei Red Bull Salzburg im April mit der Entlassung geendet hatte. Zuvor ging dem Serienmeister im Titel-Endspurt die Puste aus.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Aus dem Amt schoss ihn schließlich ein gewisser Ljubicic – nicht verwandt oder verschwägert mit Strubers neuem FC-Schützling Dejan. Nach einem Dreierpack des Kroaten Marin Ljubicic (22) und der 1:3 Niederlage beim Linzer ASK zogen die Salzburger Verantwortlichen nach dem 26. Spieltag die Reißleine.

Neuer FC-Trainer

Die Karriere von Gerhard Struber

1/13

Dass die Verbindung der Namen Struber und Ljubicic aus FC-Sicht positiver verläuft, hofft jetzt die gesamte Kölner Anhängerschaft. Ein Fan schrieb bei Facebook: „Wir setzen unsere ganze Hoffnung in ,unseren‘ neuen Coach, denn wir brauchen ALLE miteinander eine greifbare Vision, so wie bisher darf es nicht weitergehen bei unserem FC!“

Unter den Klub-Profilen bei Social Media sammelten sich etliche freundliche Begrüßungs-Kommentare für den neuen Coach – teils auch durchaus anerkennend. „Gute Wahl. Respekt“, urteilte ein FC-Fan. Ein anderer schrieb: „Neben den aktuell guten Kaderentscheidungen einer der besten verfügbaren Trainer.“

Fan-Umfrage zu Gerhard Struber bringt ordentliches Ergebnis

Und auch, dass Struber sich den ersten Deutschland-Job mit der Hypothek Transfersperre zutraut, kam durchaus gut an: „Den Mut aufzubringen, diesen Job zu übernehmen, verdient Respekt. Gutes Gelingen und viel Glück.“

In einer schnellen ersten Umfrage auf EXPRESS.de ergab sich unter etwa 4500 Fans bis 15 Uhr ein durchaus positives Bild.

34 Prozent voteten optimistisch für „mit ihm hat der FC den richtigen Mann für die schwierige Saison“. Weitere 54 Prozent wollen sich mit deutlicher Kritik zunächst ebenfalls noch zurückhalten, entschieden sich für: „Mal schauen. Auf den ersten Blick bin ich noch skeptisch.“ Gerade mal zwölf Prozent kritisierten offen und ehrlich: „Ich hätte mir eine andere Lösung gewünscht.“

Hier weiterhin an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Skeptisch machte einige Fans allerdings die Ankündigung des Klubs, der in seiner Mitteilung formulierte: „Der #effzeh wird mit Gerhard Struber als Cheftrainer in die Saison 2024/25 starten“.

Schließlich legte die Formulierung unbewusst schon einmal das Szenario nahe, die Spielzeit in anderer Besetzung zu Ende zu führen. Mit einem Augenzwinkern lautete einer der Fan-Kommentare daher auch: „Bin gespannt, ob man ihm beim FC noch frohe Weihnachten wünscht …“