Transfermarkt 1. FC Köln, Schalke und Hertha an Premier-League-Stürmer dran?

Deniz Undav schirmt gegen zwei Spieler von Deniz Undav den Ball ab.

Deniz Undav (am Ball) im Premier-League-Einsatz für Brighton, am 18. Oktober 2022 gegen Nottingham Forest.

Gleich drei Bundesligisten sollen Interesse an einer Leihe von Brighton-Stürmer Deniz Undav signalisieren. Darunter auch der 1. FC Köln.

Als die Daten-Experten von „CREATEFOOTBALL“ für EXPRESS.de den Stürmer-Markt unter die Lupe nahmen, tauchte sein Name als Tipp auf: Deniz Undav (26), deutscher Premier-League-Profi in Diensten von Brighton & Hove Albion.

Laut dem belgischen Portal „Jeunefooteaux“ soll sich der 1. FC Köln nun tatsächlich mit dem Angreifer beschäftigen. Genau wie die beiden Bundesliga-Konkurrenten Schalke 04 und Hertha BSC.

Winter-Leihe? Deniz Undav bei Brighton & Hove Albion nur Joker

Undav war vergangene Saison Torschützenkönig in Belgien, schoss Royale Union Saint-Gilloise zur überraschenden Vize-Meisterschaft. Es folgte der Abschied zum Schwester-Klub Brighton, beide Vereine gehören dem englischen Geschäftsmann Tony Bloom (52).

Alles zum Thema Premier League

Auf der Insel läuft es für Undav allerdings bescheiden: Bis zur WM-Pause kam er nur auf acht Kurz-Einsätze in der Liga, schaffte es noch kein einziges Mal in die Startelf der „Seagulls“. Deswegen stehen die Zeichen auf Winter-Leihe!

Sollten tatsächlich Köln, Hertha und Schalke ihre Fühler nach dem 26-Jährigen ausgestreckt haben, hätten die Königsblauen einen entscheidenden Vorteil: Undav ist glühender S04-Fan, sagte mal: „Für Schalke würde ich auch in die 2. Liga wechseln.“

Deniz Undav über Regionalliga-Stationen in die Premier League

Sein Weg in die Premier League war durchaus speziell: Nach fünfeinhalb Jahren im Nachwuchs von Werder Bremen folgten Regionalliga-Stationen beim TSV Havelse und Eintracht Braunschweig II, bevor sich Undav mit 17 Drittliga-Treffern für den SV Meppen in den Fokus des damaligen belgischen Zweitligisten Saint-Gilloise ballerte.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Im Januar 2022 sicherte sich Brighton für satte sieben Millionen Euro seine Dienste, verlieh ihn aber bis Saisonende zurück nach Belgien. 

Für den FC wäre Undav nur dann eine Option, wenn die Bosse ihre Offensive mit einem mitspielenden Stürmer beleben wollen – angesichts der langwierigen Verletzungsprobleme von Mark Uth (31) nicht ausgeschlossen. Ein Kopfballungeheuer ist der Brighton-Profi mit seinen 1,78 Metern nicht. (mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.