Nahe Köln Mann (†37) erschossen – Polizei-Hubschrauber im Einsatz

Große Baby-Party in Köln Ex-FC-Kicker Horn verrät Geschlecht – so ist der Stand bei der Klub-Suche

Jannes Horn und seine schwangere Freundin Pauline bei einer Baby-Party.

Ex-FC-Kicker Jannes Horn und seine Freundin Pauline feierten am 11. Juni 2022 eine „Gender Reveal Party“ in Köln.

Jannes Horn und seine schwangere Freundin Pauline haben bei einer Party in Köln das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes verraten. Wohin es die junge Familie künftig zieht, steht aber noch nicht fest. 

Jannes Horn (25) kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Erst vor kurzem machten er und seine bildhübsche Freundin Pauline ihr Baby-Glück mit einem Schnappschuss aus Mykonos öffentlich.

Nun steht auch das Geschlecht des noch ungeborenen Kindes fest. Für die Bekanntgabe schmissen Jannes und Pauline eine „Gender Reveal Party“ in der „Sturmfreie Bude“. Die Gäste hatten auf der Dachterrasse des Uni-Centers auf der Luxemburger Straße einen sensationellen Blick auf ganz Köln.

1. FC Köln: Jannes Horn wird Papa eines Sohnes

Jannes kam im babyblauen Outfit, Pauline trug „mädchen-rosa“. Und dann kam der Moment der Wahrheit: Horns Zukünftige schmiss einen kleinen Ball in die Luft. Jannes trat dagegen, die Kugel platzte und heraus kam blauer Staub – es wird ein Junge!

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

„Das ist großartig. Ich freue mich unfassbar darauf, dass wir bald zu dritt sind“, sagte der werdende Papa stolz: „Wir hatten einen überragenden Abend mit unseren Familien und engsten Freunden.“

Mit dabei waren natürlich Horns Sportler-Kumpel Ismail Jakobs (22, AS Monaco), Boxer Nathanel Lukoki (26) und Franck Ananou (23, beim FC ausgebildet, inzwischen beim SSV Merten). Seine engeren FC-Kollegen dagegen waren entweder auf Länderspiel-Reise oder im Urlaub. 

So viel Klarheit wie beim Baby gibt es in Sachen neuem Arbeitgeber noch nicht. Horn ist nach seinem Aus beim 1. FC Köln weiter auf Klub-Suche. Der Linksverteidiger, dessen Vertrag am Geißbockheim nach fünf Jahren nicht verlängert wurde, würde gerne mit seiner kleinen Familie in Deutschland bleiben (Bundesliga oder 2. Liga).

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Der gebürtige Niedersachse, der in der abgelaufenen Saison elfmal in der Bundesliga zum Einsatz kam ist aber auch für Offerten aus dem Ausland „offen“. „Es muss halt alles passen“, sagt er über seinen künftigen Arbeitgeber. 

Allzu lang soll der Auswahl-Prozess nicht mehr dauern. Horn hätte gerne so schnell wie möglich Klarheit, sodass er pünktlich zum Start der Sommer-Vorbereitung bei seinem neuen Team ist.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.