1. FC Köln mit Diagnose Kein Derby für Jakobs: So lange fehlt der Flügelflitzer

jakobs_verletzt_Funkel

Ismail Jakobs (Mitte) verletzte sich bei Friedhelm Funkels (l.) erster Einheit am 13. April 2021.

Köln – Das ist ganz bitter für den 1. FC Köln! Vor dem Derby bei Bayer Leverkusen (Samstag, 17. April 2021, 18.30 Uhr, Sky) verletzte sich U21-Nationalspieler Ismail Jakobs (21) im ersten Training unter Neu-Trainer Friedhelm Funkel (67) und fällt für das Spiel am Samstag aus.

  • Ismail Jakobs verletzt sich in erstem Training von Friedhelm Funkel
  • 1. FC Köln am Samstag im Derby gegen Bayer Leverkusen
  • Ismail Jakobs fällt für Derby gegen Bayer Leverkusen aus

Es war ein unglücklicher Zusammenprall mit Teamkollege Tim Lemperle (19) in der Dienstagseinheit, dem ersten Training von Friedhelm Funkel.

Alles zum Thema Ismail Jakobs
  • FC-Urlaubsalbum Kölner Euro-Helden tanken Sonne: Party mit Ex-Kollegen – einer schmiss Hochzeits-Sause
  • Czichos, Meré oder Jakobs So schlagen sich die FC-Abgänge im Ausland
  • Transfer-Ansage nach Lizenz-Erteilung Keller: 1. FC Köln auf „nennenswerte Erlöse angewiesen“
  • Ex-FC-Profi Ismail Jakobs begrüßt „Steffen Baumgart in Monaco“
  • Klub von Ex-FC-Juwel Ismail Jakobs AS Monaco meldet Massen-Corona-Ausbruch
  • „Könnte sein, dass Bewegung reinkommt“ Machen zwei FC-Talente den Winter-Abflug?
  • Das FC-Jahr in Zahlen Alle Torschützen und Dauerbrenner – so weit lief Skhiri
  • „Dann habe ich sicherlich Chancen“ Jakobs träumt vom DFB-Team – FC-Abgang „noch keine Minute bereut“
  • Voll-Flop wird zum Überflieger Winter-Bilanz: So schlagen sich die FC-Abgänge bei ihren neuen Klubs
  • So schlagen sich die Köln-Neuzugänge Transfer-Noten: Für diesen FC-Deal gibt es eine Eins

Jakobs knickte unglücklich um und blieb mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Anschließend humpelte er mit dem Physiotherapeuten in die Kabine.

Ismail Jakobs zog sich eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zu

Funkel hatte nach Trainingsende am Dienstag noch die Hoffnung, dass es nichts Gravierendes sei, sagte auf EXPRESS-Nachfrage: „Iso ist ein bisschen weggeknickt, aber ich hoffe nicht, dass es schlimm ist.“

Eine MRT-Untersuchung am Dienstagnachmittag ergab allerdings, dass sich Jakobs eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen hat und vorerst ausfällt. Ein herber Rückschlag für Funkel, der große Stücke auf den schnelle Flügelspieler hält, am Dienstag vor der unglücklichen Aktion auf dem Platz sogar ein Einzelgespräch mit dem Youngster führte.

Friedhelm Funkel über Ismail Jakobs: „Wir brauchen ihn“

„Wir brauchen ihn. Er ist schon einer der Spieler, der alleine aufgrund seiner Schnelligkeit, gerade auch gegen Leverkusen, wichtig ist“, sagte Funkel.

Da wusste der Neu-Coach noch nichts von der Schwere der Verletzung. Als Alternative steht beim 1. FC Köln Florian Kainz (28) bereit, der schon im Abstiegs-Krimi gegen Mainz 05 die linke Seite beackert hatte. Für Kainz war das Mainz-Spiel der erste Startelfeinsatz seit 295 Tagen.

Und wie geht es für Jakobs weiter? Nach EXPRESS-Informationen hofft der U21-Nationalspieler auf die Rückkehr auf den Trainingsplatz nach einer Woche, die Spiele gegen Leverkusen und Leipzig in der englischen Woche wird der Flügelspieler wohl verpassen. Hoffnung gibt es aber noch, dass er für die Partie beim FC Augsburg (23. April 2021) reichen könnte.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.