Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

FC-Camp Drexler zurück, Polizei-Besuch beim Training – Schaub vor Köln-Comeback

Louis Schaub steigt im Trainingslager des 1. FC Köln aufs Fahrrad.

Louis Schaub am Sonntagvormittag (18. Juli 2021) im Trainingslager des 1. FC Köln

Tag drei im Trainingslager des 1. FC Köln in Donaueschingen: Dominick Drexler ist zurück auf dem Rasen, am Sonntagabend wartet der FC Schaffhausen.

Donaueschingen. Nach dem Testspiel ist vor dem Testspiel: Der 1. FC Köln trifft am Sonntag (18. Juli) in Bad Dürrheim auf den Schweizer Zweitligisten FC Schaffhausen (ab 17 Uhr im EXPRESS-Liveticker).

Dann sollen auch Ondrej Duda (26) und Louis Schaub (26) erstmals in dieser Vorbereitung Einsatz-Minuten bekommen. Die beiden EM-Fahrer waren erst kurz vor der Abreise nach Donaueschingen aus dem Urlaub zurückgekehrt.

1. FC Köln gegen FC Schaffhausen mit Louis Schaub

Auf Schaub wartet die erste Partie im FC-Trikot seit dem 14. Dezember 2019. Es folgten die Leihen zum Hamburger SV und FC Luzern. Der Österreicher kann sich nun Köln-Coach Steffen Baumgart (49) präsentieren. Ob Schaub wirklich eine Zukunft beim FC hat, werden die nächsten Tage zeigen.

Ellyes Skhiri (26), der durch seine Länderspiele mit der tunesischen Nationalmannschaft ebenfalls länger Urlaub hatte, durfte schon beim 3:2-Sieg gegen den FC Bayern München ein paar Minuten ran. Es war eine erste Annäherung an den Baumgart-Fußball – wenngleich es nicht unwahrscheinlich ist, dass der aus Italien und England umworbene Sechser kein Pflichtspiel unter dem neuen Cheftrainer absolvieren wird.

Baumgart: „Man hat schon gesehen, dass die eine oder andere Situation nicht gut gelöst war. Das ist normal. Die anderen Jungs sind schon ein Stück weiter, was das Anlaufverhalten und die Positionierung angeht.“

Jannes Horn an der Hüfte operiert

Sonntagvormittag stand Baumgart trotz des anschließenden Testspiels mit seinen Jungs auf dem Trainingsplatz. Währenddessen gab es auf dem Gelände des SV Aasen Besuch von der Polizei – offenbar aber nur Routine, wie es von den Gastgebern hieß. Bei einigen Beobachtern wurden Erinnerungen wach: 2017 waren dem FC im Kitzbühel-Camp viele Paar Schuhe geklaut worden, dort musste ermittelt werden.

Beim Training des 1. FC Köln schaute die Polizei vorbei.

Polizei-Besuch beim Training des 1. FC Köln am 18. Juli 2021

Offensivmann Dominick Drexler (31) nähert sich der Rückkehr ins Mannschaftstraining an. Der Bonner hatte an den vergangenen beiden Tagen aufgrund einer Erkältung gefehlt. Sonntag stand Drexler während des Mannschaftstrainings immerhin wieder mit auf dem Platz, absolvierte eine individuelle Einheit.

Dominick Drexler fährt im Trainingslager des 1. FC Köln Rad.

Bevor es auf den Rasen ging, saß Dominick Drexler am Sonntag (18. Juli 2021) noch auf dem Rad.

Jannes Horn (24) meldete sich derweil via Instagram aus dem Krankenhaus. Der Linksverteidiger wurde im niederbayerischen Plattling an der Hüfte operiert und schreibt: „Die OP ist gut verlaufen. Bald beginnt die Reha.“ Bis zu Horns Comeback werden noch Monate vergehen, Baumgart sprach zuletzt von September.