FC-Einzelkritik Eine Eins und eine Fünf bei spannendem Finale in Stuttgart

Marvin Schwäbe klatscht mit Anthony Modeste ab.

FC-Torwart Marvin Schwäbe klatscht nach seinem gehaltenen Elfmeter gegen Stuttgarts Sasa Kalajdzic mit Stürmer Anthony Modeste ab (14. Mai 2022).

Der 1. FC Köln war am 34. Bundesliga-Spieltag beim VfB Stuttgart zu Gast. Diese Noten verdienten sich die Jungs von Steffen Baumgart im Spiel gegen die Schwaben.

Der 1. FC Köln hat die Qualifikation für die Europa League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart (50) verlor beim VfB Stuttgart spät 1:2. Gleichzeitig verlor der VfL Bochum bei Union Berlin mit 2:3. Diesen Noten verdienten sich die Baumgart-Jungs im Schwabenland.

Marvin Schwäbe 1

Überragend, wie er den Elfmeter von Kalajdzic parierte. Beim anschließenden Kopfball war er dann machtlos. Bis zur Pause mit mehreren Monster-Taten. Bekam sogar ein Lob vom Stuttgarter Stadionsprecher.

Kingsley Ehizibue 4

Alles zum Thema Marvin Schwäbe
  • FC-Urlaubsalbum Kölner Euro-Helden tanken Sonne: Party mit Ex-Kollegen – einer schmiss Hochzeits-Sause
  • FC-Zeugnis Teil I Zwei Einsen und eine Fünf – diese Noten verdiente sich die Kölner Defensive
  • „Das wäre nicht die Wahrheit“ Baumgart-Ansage: So plant der FC mit Timo Horn
  • Kracher-Video Baumgart auf dem Camping-Platz: So haben Sie die FC-Stars noch nie gesehen
  • Stimmen zum Drama-Finale in Stuttgart FC-Angreifer Uth: „Da können wir sehr stolz drauf sein“
  • „Werde keine Stimme mehr haben“ Nach Baumgarts Party-Plan: Pyro-Empfang für Kölns Europa-Helden
  • Final-Showdown beim VfB FC bleibt in der Conference League – Stuttgart feiert Rettungs-Party
  • FC-Einzelkritik Eine Eins und eine Fünf bei spannendem Finale in Stuttgart
  • FC in der Einzelkritik Viele Dreien, dreimal die Zwei: Die Kölner Noten gegen Wolfsburg
  • FC springt auf Platz sechs Köln schießt Augsburg ab! Europa nur noch einen Punkt entfernt

Wirkte zunächst indisponiert, holte sich früh eine Standpauke von Uth ein. Klärte aber einmal stark im Eins-gegen-eins mit Tomas. Vorne fanden seine Bälle selten das Ziel.

ab 64. Benno Schmitz 3

Brachte Ruhe und defensive Stabilität gegen den brandgefährlichen Sosa rein.

Luca Kilian 5

Ganz ungeschickt, wie er Tomas im Strafraum zu Boden rang. Das muss er cleverer lösen. Leistete sich danach noch mal einen Riesen-Schnitzer gegen Tomas, den Schwäbe ausbügeln musste. Nicht sein Tag.

ab 78. Tim Lemperle -

Kam nach der Ausgleichs-Meldung aus Berlin. Sollte die Schluss-Offensive einläuten. Setzte einen Kopfball freistehend neben das Tor.

Timo Hübers 3

Bekam beim 0:1 den Arm von Kalajdzic ins Gesicht, holte sich dabei sogar eine blutige Nase. Hatte wie seine Kollegen auch allergrößte Mühe mit Stuttgarts-Sturmtank.

Jonas Hector 4

Hatte im ersten Durchgang eine ungewöhnlich schlechte Passquote (69 Prozent). Verschätzte sich zudem einmal böse im eigenen Strafraum. Musste zur Pause raus.

ab 46. Jannes Horn 3

Gab seine Abschieds-Vorstellung, sein Vertrag läuft aus und wird auch nicht verlängert. Empfahl sich mit einem konzentrierten Auftritt für potenzielle Interessenten.

Ellyes Skhiri 3

Fand anfangs nur schwer ins Spiel. Steigerte sich zwar im Laufe des Spiels, war aber nicht der dominante Abräumer, den man sonst von ihm kennt.

Salih Özcan 3

Hatte in Halbzeit eins Luft nach oben. Kam mit deutlich mehr Biss und Willen aus der Kabine.

Dejan Ljubicic 4

Hatte kaum Einfluss aufs Spiel, kam fast nie bis zur Grundlinie durch. Hat schon deutlich bessere Spiele abgeliefert.

Mark Uth 4

Brannte von der Körpersprache mehr als alle anderen. Doch es wollte ihm nicht so recht etwas gelingen.

ab 78. Ondrej Duda -

Kam vor allem für die Standards, die an diesem Nachmittag ansonsten schwach waren. Brachte ein gefährliches Ding auf Lemperle, doch der ließ die Chance ungenutzt.

Florian Kainz 3

Hatte an sich gute Ideen, konnte sich gegen robuste Stuttgarter aber zu selten durchsetzen. Seinen eigentlich harmlosen Flanken-Schuss ließ Keeper Müller genau auf den Kopf von Modeste fallen.

ab 64. Kingsley Schindler

Brachte die eine oder andere Flanke von rechts, doch fand damit keinen Abnehmer.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Anthony Modeste 2

Hatte in der ersten Halbzeit eine gute Schuss-Chance, da hätte er besser auf Uth quergelegt. Knackte dann noch die 20-Tore-Marke nach einem Riesen-Bock von Torwart Müller.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.