FC-Spieltage stehen fest Jeckes Wiedersehen an Karneval mit Wehrle – Top-Spiel bei Borussia Dortmund

Steffen Baumgart gibt Anweisungen am Spielfeldrand beim 1. FC Köln

Steffen Baumgart, hier am 28. August 2022 beim FC-Spiel gegen den VfB Stuttgart, tritt mit dem 1. FC Köln im Jahr 2023 häufiger samstags an.

Wann und wo spielt der 1. FC Köln? Die Mannschaft von Steffen Baumgart musste 2022 in der Bundesliga häufig sonntags ran, das ändert sich nun im Jahr 2023.

Die DFL hat am Dienstag (15. November 2022) weitere Bundesliga-Spieltage zeitgenau terminiert. Das Motto für den 1. FC Köln lautete zuletzt: immer wieder sonntags...

Nach dem Conference-League-Aus sind wieder viele Samstage dabei. An den Spieltagen 20 bis 25 spielt der FC einmal sonntags, einmal freitags und sonst immer an einem Samstag.

1. FC Köln muss an Karneval 2023 zum VfB Stuttgart

Zwei Highlights: An Karnevalssamstag (18. Februar 2023) muss Köln zum VfB Stuttgart, es gibt ein jeckes Wiedersehen mit Ex-Boss Alexander Wehrle. Bei Borussia Dortmund bestreitet der FC dann am 18. März 2023 ein Samstags-Topspiel um 18.30 Uhr.

Alles zum Thema VfB Stuttgart

Die ersten 25 FC-Spieltage in der Übersicht:

1. Spieltag (Sonntag, 7. August 2022, 17.30 Uhr, DAZN): 1. FC Köln – FC Schalke 04

2. Spieltag (Samstag, 13. August 2022, 15.30 Uhr, Sky): RB Leipzig – 1. FC Köln

3. Spieltag (Sonntag, 21. August 2022, 15.30 Uhr, DAZN): Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln

4. Spieltag (Sonntag, 28. August 2022, 15.30 Uhr, DAZN): 1. FC Köln – VfB Stuttgart

5. Spieltag (Samstag, 3. September 2022, 15.30 Uhr, Sky): VfL Wolfsburg – 1. FC Köln

6. Spieltag
(Sonntag, 11. September 2022, 15.30 Uhr, DAZN): 1. FC Köln – Union Berlin

7. Spieltag (Sonntag, 18. September 2022, 17.30 Uhr, DAZN): VfL Bochum– 1. FC Köln

8. Spieltag (Samstag, 1. Oktober 2022, 15.30 Uhr, Sky): 1. FC Köln – Borussia Dortmund

9. Spieltag (Sonntag, 9. Oktober 2022, 15.30 Uhr, DAZN): Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln

10. Spieltag (Sonntag, 16. Oktober 2022, 15.30 Uhr, DAZN): 1. FC Köln – FC Augsburg

11. Spieltag (Freitag, 21. Oktober 2022, 20.30 Uhr, DAZN): FSV Mainz 05 – 1. FC Köln

12. Spieltag (Sonntag, 30. Oktober 2022, 19.30 Uhr, DAZN): 1. FC Köln – TSG Hoffenheim

13. Spieltag (Sonntag, 6. November 2022, 17.30 Uhr, DAZN): SC Freiburg – 1. FC Köln

14. Spieltag (Mittwoch, 9. November 2022, 18.30 Uhr, Sky): 1. FC Köln – Bayer Leverkusen

15. Spieltag (Samstag, 12. November 2022, 15.30 Uhr, Sky): Hertha BSC – 1. FC Köln

16. Spieltag (Samstag, 21. Januar 2023, 18.30 Uhr, Sky): 1. FC Köln – Werder Bremen

17. Spieltag (Dienstag, 24. Januar 2023, 20.30 Uhr, Sky): FC Bayern München – 1. FC Köln

18. Spieltag: (Sonntag, 29. Januar 2023, 15.30 Uhr, DAZN): FC Schalke – 1. FC Köln

19. Spieltag: (Samstag, 4. Februar 2023, 15.30 Uhr, Sky): 1. FC Köln – RB Leipzig

20. Spieltag: (Sonntag, 12. Februar 2023, 17.30 Uhr, DAZN): 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt

21. Spieltag: (Samstag, 18. Februar 2023, 15.30 Uhr, Sky): VfB Stuttgart – 1. FC Köln

22. Spieltag: (Samstag, 25. Februar 2023, 15.30 Uhr, Sky): 1. FC Köln – VfL Wolfsburg

23. Spieltag: (Samstag, 4. März 2023, 15.30 Uhr, Sky): Union Berlin – 1. FC Köln

24. Spieltag: (Freitag, 10. März 2023, 20.30 Uhr, DAZN): 1. FC Köln – VfL Bochum

25. Spieltag: (Samstag, 18. März 2023, 18.30 Uhr, Sky): Borussia Dortmund – 1. FC Köln

Warum die DFL den FC bislang vornehmlich sonntags ansetzte, war klar: Köln war regelmäßig donnerstags in der Conference League im Einsatz.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

1. FC Köln durch Conference League vor allem sonntags angesetzt

Die Baumgart-Truppe hatte sich für die Gruppenphase qualifiziert. So standen bis zum 3. November 2023 viele Donnerstags-Duelle auf dem Programm.

Fakt: Für die Kölner war es ein heißer Herbst mit reichlich Spielen. Zuletzt gab es einige Verletzungsfälle in der Mannschaft, die kaum aufgefangen werden konnten.

Nach der Winterpause hoffen die Geißböcke auf Entspannung. Und die Fans werden Baumgarts Team auch im Jahr 2023 in jedem Spiel bestmöglich unterstützen. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.