Kurioser Verkehrsunfall Fahrerloser Linienbus kracht in Wohnhaus – zahlreiche Verletzte

„Take Me Out“ Frauen trauen ihren Augen nicht: Dating-Kandidat sieht aus wie prominenter Frauenschwarm

Moderator Jan Köppen +++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.

„Take Me Out“-Moderator Jan Köppen weiß im Gegensatz zu sein weiblichen Kandidaten darüber Bescheid, welche männlichen Kandidaten an der Show teilnehmen. Das Foto ist vom 24. Februar 2022.

Bei der RTL-Dating-Show „Take Me Out“ möchten Frauen ihre große Liebe finden. Doch wer steht da plötzlich vor ihnen? Ist das etwa ein einstiger DSDS-Sieger? Nicht nur die anwesenden Damen sind verwirrt.

Kann er das sein? Kann er das wirklich sein? Die Single-Frauen in der Dating-Show „Take Me Out“ sind außer sich, glauben an einen Scherz. Selbiges gilt für die TV-Zuschauerinnen und -zuschauer, die am 19. März bei RTL eingeschaltet haben.

Der Grund für die Verwunderung: Der Mann, der in dieser Episode im Rampenlicht steht, sieht aus wie Frauenschwarm Pietro Lombardi (29). Aber hat sich RTL wirklich einen Gag erlaubt und hat den DSDS-Sieger von 2011 in das Format eingeschleust?

Die Auflösung: Natürlich handelt es sich nicht um den Ex von Sarah Engels! Der Mann im Fokus der Betrachterinnen heißt Calvin und hat lediglich eine täuschende Ähnlichkeit zum bekannten Popsänger Pietro Lombardi.

Alles zum Thema Take Me Out
  • „Take me out“ Kandidatin lässt Ralf Schmitz mit irrer Date-Story fassungslos zurück
  • „Take Me Out” Ex-Kandidaten im Publikum haben Überraschung für Ralf Schmitz
  • Nach „First Dates Hotel“ Dieter sucht die große Liebe: „Gerne auch im Fernsehen“
  • Flirtshow „Take Me Out“ Anmachspruch kommt bei Vanessa tatsächlich cool an
  • „Take Me Out“ Alkohol fließt in Strömen – Shirin schmiedet verheißungsvolle Pläne
  • Mann nach Sex verloren? „Take me Out“-Kandidatin Marie gesteht skurrile Date-Panne
  • Endlich! Auf diese Veränderung bei „Take Me Out“ haben die Fans gewartet
  • „Take me Out“ Kandidat zieht blank – mit der Reaktion hat er nicht gerechnet
  • „Take Me Out” Ralf Schmitz hat ausgeflirtet, sein Nachfolger steht jetzt fest
  • „Take Me Out” Jetzt liefert RTL das Special, auf das die Fans gewartet haben

Das Tolle: Sollten Sie die Folge der Dating-Show verpasst haben, können sie die Episode auch noch im Nachhinein bei RTL+ streamen.

„Take Me Out“: Kandidat Calvin sieht aus wie Pietro Lombardi

„Ich bin Calvin aus Lübeck. Ich bin mega nervös“, stellt sich der Busfahrer vor. Doch davon wollen die 30 Single-Ladies in der Show mit Moderator Jan Köppen gar nichts wissen.

Statt sich für das Leben des jungen Vaters zu interessieren, scheinen die Frauen seine Ähnlichkeit zum DSDS-Sieger Pietro Lombardi (29) um einiges spannender zu finden.

„Take Me Out“: Pietro-Lombardi-Double in RTL-Datingshow

Es ist nicht abzustreiten: Mit seinem hellgrauen Jacket und der locker aufgesetzten Cappy gleicht Calvin seinem Promi-Zwilling auf den ersten Blick wie ein Ei dem anderen.

Trotzdem scheinen die Datingshow-Teilnehmerinnen nach seiner Vorstellung ein wenig enttäuscht: „Ich brauch kein Double, wenn dann schon den richtigen – den hätte ich gerne genommen“, meint Single-Frau Daniela zu Calvin. „Ich kam gar nicht klar, und dann war das voll die Klatsche, weil er es nicht war“, fügt auch Maren hinzu, die sich über den prominenten Besuch anscheinend gefreut hätte.

In seinem ersten Vorstellungsvideo kommt nun auch endlich Calvin zu Wort und erklärt: „Ich verwandle mich im Internet gerne in den Pietro und viele sagen, dass ich ihn mag, dabei ist es eigentlich mehr eine Parodie. Ich habe einen Song geschrieben: ‚Mach den Pie‘ heißt der, und war selbst überrascht, was die Klicks und so angeht.“

In den sozialen Medien nutzt der Shopping-Liebhaber seine Ähnlichkeit für den ein oder anderen gut gemeinten Witz über Lombardi aus. Sein zuvor erwähnter Song erreichte auf YouTube 7.000 Aufrufe (Stand: 16. März 2022).

Der von Kandidatin Steffi ernannte „Pietro-Lombardi-Abklatsch“ scheint für nicht viele Frauen der RTL-Show ein geeignetes Date zu sein. „Er ist leider nicht mein Typ. Ich würde nämlich auch nicht den richtigen Pietro Lombardi mit nach Hause nehmen. Ich musste auch zweimal hingucken“, betont Teilnehmerin Sophia.

Auch Mandy muss der Meinung der Mehrheit zustimmen: „Mir fehlt da wirklich deine eigene Persönlichkeit, das ist mir echt zu viel Pietro“, sagt sie sichtlich verwirrt von der täuschenden Ähnlichkeit zum Popstar. Völlig überrumpelt nimmt Moderator Jan Köppen seinen Kandidaten lachend in Schutz: „Ich hab so das Gefühl, ihr werdet so eine Gruppe von Exorzisten, die ihm Pietro austreiben wollen.“

Nur Date-Anwärterin Ella hat ein gutes Wort für den sympathischen YouTuber übrig: „Mir hat das gut gefallen mit der Parodie. Am Anfang dachte ich, du siehst nur so aus und identifizierst dich gar nicht damit, aber ich finde es toll, wenn es Menschen gibt, die irgendwie Double machen und sowas. (…) Ich weiß, wie viel Mühe dahinter steckt, und deswegen will ich das an dieser Stelle einfach wertschätzen.“

Trotz ihrer lieben Worte drückt auch Ella bei Calvins folgendem Playback-Ständchen alla Pietro Lombardi ihren Buzzer auf Rot. Mit seinem Promi-Double als Pappständer unter dem Arm muss Calvin die Show schließlich ohne Begleitung verlassen. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.