Stau-Chaos in NRW Fast 400 Kilometer – diese Autobahnen sind besonders betroffen

Faisal Kawusi Nach Schock-Kommentar des Komikers – Sat.1 zieht drastische Konsequenzen

Faisal Kawusi mit fragwürdigem Kommentar - nun distanziert sich Sat.1 von dem Komiker. Das Symbolbild ist vom 24. April 2019 für seine eigene Sat.1 Show „Die Faisal Kawusi Show“

Faisal Kawusi mit fragwürdigem Kommentar – nun distanziert sich Sat.1 von dem Komiker. Das Symbolbild ist vom 24. April 2019 für seine eigene Sat.1 Show „Die Faisal Kawusi Show“

Joyce Ilg sorgt seit Tagen mit ihrem Skandal-Post über K.O.-Tropfen für Kopfschütteln. Jetzt kommentierte Faisal Kawusi den Insta-Beitrag und sorgte damit für Entsetzen. Sat.1. reagiert drastisch.

Seit Tagen wird über den schockierenden Instagram-Post von Joyce Ilg (38), der am Sonntag (17. April) veröffentlicht wurde, diskutiert.

Unter dem gemeinsamen Selfie mit Luke Mockridge (33) schrieb die Komikerin: „Hat hier irgendwer von euch Eier gefunden? Ich habe nur ein paar K.O.-Tropfen bekommen.“

Joyce Ilg sorgt mit Skandal-Post für Kopfschütteln

Joyce Ilg bekam für den Post reichlich Kritik und einige negative Kommentare. Auch viele Kollegen und Kolleginnen äußerten sich öffentlich dazu und kritisierten das Verhalten der 38-Jährigen.

Alles zum Thema Social Media
  • „Ich glaub tiefer kann man wirklich nicht sinken“
  • „Was stimmt denn mit dir nicht?“
  • „Ich glaube das ist der unterirdischste Post dieses Tages“
  • „Du wusstest bereits vor dem Posten des „Gags“ a) wen du damit adressieren willst, b) was für ne Welle er schlagen würde. Beides zu Lasten von Opfern von sexualisierter Gewalt. Das is Freedom of being a shithead.“

Faisal Kawusi: Geschmackloser Kommentar führte zu reichlich Kritik

Auch die 30-jährige Sängerin Silvi Carlsson kommentierte den skanalösen Instagram-Beitrag: „Bin mal fast an K.O.-Tropfen gestorben. Nicht cool, Joyce. Again.“, woraufhin der Comedian Faisal Kawusi konterte: „Das nächste Mal werde ich die Dosis verstärken, versprochen.“

Faisal Kawusi (30) katapultierte sich mit dem Kommentar selbst in den Fokus und erntete jede Menge Kritik. Auch Fernsehsender Sat.1 nahm öffentlich Stellung dazu und postete auf Twitter folgende Worte: „Faisal Kawusi hat seit 2 Jahren keine eigene Show mehr. [...] Und das bleibt natürlich so.“

Mit dem Tweet distanzierte sich der Fernsehsender von einer Zusammenarbeit mit dem Komiker Faisal Kawusi.

Faisal Kawusi nimmt auf Instagram Stellung

Am Mittwoch (20. April) teilte Faisal Kawusi über seinen öffentlichen Instagram-Account mit, dass er sich ein paar Tage zurückziehen wolle und entschuldigte sich für die unpassenden Worte unter dem Posting von Joyce Ilg: „Hallo ihr lieben, ich möchte aufrichtig für meine gestern getroffene Aussage um Entschuldigung bitten.“ Weiter stellte er fest: „Das war nicht klug und darf mir so auch nicht passieren.“

Bereits zuvor gab es einige Schwierigkeiten zwischen Sat.1 und Kawusi. Anfang 2022 nahm Kawusi an der Backshow „Das große Promibacken“ teil und präsentierte dort eine Torte, die die Farben von seinem Heimatland trug, Afghanistan (schwarz, rot, grün). Kawusi sang während der Show die afghanische Nationalhymne, Sat.1 veröffentlichte diesen Teil der Show jedoch nicht, wie dwdl berichtete.

Faisal Kawusi war ganz und gar nicht begeistert und reagierte wie folgt: „Leider habt ihr damit dem Ganzen die Seele genommen. Das finde ich richtig scheiße.“

Der Comedian Kawusi wurde durch seinen Auftritt bei „TV Total“ im Jahr 2015 bekannt. Daraufhin bekam er immer öfter Gastauftritte in Sendungen wie „Luke! Die Woche und ich“ oder „Genial daneben“. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.