„Promi Big Brother“ Sarah Kern verrät: Das lief wirklich zwischen Dominik und Sarah

PBB_Sarah Kern

Für Sarah Kern war am elften Tag von „Promi Big Brother“ Schluss.

Köln – Mit ihrem Rauswurf hätte sie nicht gerechnet. Genauso wie Claudia Obert musste auch Sarah Kern an Tag 11 Deutschlands bekanntesten TV-Container bei „Promi Big Brother“ verlassen. 

„Jeder hat mich im Finale gesehen“

„Ich hätte nicht raus gewollt“, gibt sie nach ihrem Auszug im Gespräch mit uns zu. Doch woran lag's, dass die Zuschauer keine Lust auf die Designerin hatten? Lag es am gesprochenen Denglisch oder doch am Super-Lifestyle, von dem sie des Öfteren schwärmte?

Sarah Kern hat da ihre ganz eigene Begründung. „Jeder hat mich im Finale gesehen, deswegen hat mich keiner geschützt.“

Alles zum Thema Sarah Knappik
  • Dschungel-Show eskaliert Kandidatin flieht aus dem Studio, Legat mit Tränen in den Augen – „Krieg' ich Hass“
  • Sarah Knappiks Corona-Albtraum Reality-Star geht durch die Hölle – auch ihr Baby infiziert
  • Schon im siebten Monat Sarah Knappig ist schwanger – Geheimnis um Vater des Kindes
  • Einige Stars stürzten böse ab Was machen die früheren Dschungelcamp-Kandidaten heute?
  • „Wenn es funkt, dann funkt es“ Ex-Dschungel-Zicke Helena Fürst über neuen Partner
  • Kennen Sie die noch? RTL gräbt 10 Trash-Promis für Sommer-Show ab August aus
  • Flirten verlernt? Claudia Norberg sorgt in RTL-Kuppelshow für peinlichen Moment
  • In RTL-Datingshow Sarah Knappik stellt ihrem Date Frage – dann ist für sie alles klar
  • „Volle Kanne“-Moderator Ingo Nommsen „Wie Atze Schröder mein Leben veränderte“
  • „Beste Show der Welt” Promi-Zoff bei Joko und Klaas – Ego-Kandidat gibt Comeback
PBB_Sarah Kern Pool

Sarah Kern zeigte bei „Promi Big Brother“ gern, was sie zu bieten hat.

Am Montagabend sollten die Container-Insassen Schutznomierungen abgeben, welcher Bewohner auf keinen Fall das Haus verlassen soll.

Sarah Kern bekam dabei keine einzige Stimme. Für die 48-Jährige logisch, denn: „Die haben nicht für mich nicht gevoted. Die haben mich als Stärkste gesehen. Ich hab die Gruppe zusammengehalten und die anderen haben gedacht, dass ich sowieso ins Finale komme.“

„Das ging über Knutschen hinaus“

PBB_Dominik Sarah Flirt2

Dominik und Sarah verstanden sich bei „Promi Big Brother“ ziemlich gut. 

Davon hat der Zuschauer am Bildschirm allerdings nicht viel gesehen. Genauso wenig wie von der Liebelei zwischen Heulsuse Sarah Knappik und Mr. Unscheinbar Dominik Bruntner. Denn zwischen den beiden soll einiges mehr gelaufen sein, als der TV-Zuschauer gesehen hat. Das bestätigt auch die Designerin im Interview.

Sex auf dem Klo?

„Leider lief zwischen den beiden so ziemlich alles. Die waren ständig zusammen auf dem Klo. Das ging über Knutschen hinaus. Ich hab es nur einmal mitbekommen, dass die zusammen auf Klo waren und viel Spaß hatten.“ 

Dumm für die Zuschauer: Auf dem Klo bleiben die Kameras aus. 

Aber: Dass da was lief, das bestätigte ihr der amtierende Mister Germany höchstpersönlich, wie uns die Brünette versicherte. Und im Gegensatz zu Sarah Knappik hatte dieser Gefühle für die Dschungelnatter – „war verliebt“ in die Blondine. Die beiden nannten sich sogar Schatz.

Aber eigentlich ist Sarah Knappik doch glücklich mit „Volle Kanne“-Moderator Ingo Nommsen liiert.

Eigentlich. Im Container schien die Knappik allerdings ein Blackout zu haben, was ihre Beziehung betrifft. 

„Domi wusste nicht, dass sie einen Freund hat. Als er sie danach fragte, sagte sie 'das passt alles'“ ,erklärt Sarah Kern.

Da wird Sarah Knappik ihrem Ingo wohl einiges zu erklären haben. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.