2,23 Meter groß, maskiert Bekannter Kölner spielt im TV den Samurai-Kämpfer

1903 professor t matschke hayn

Spannende Action-Szene: Hayn als Samurai-Kämpfer mit Matthias Matschke in „Professor T“.

Köln – Im normalen Leben ist Michael Hayn Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht in Köln. Er vertrat schon einige bekannte Wirtschaftsgrößen vor Gericht.

Jetzt kommt der 2,23 Meter-Hüne (kein Witz!) aber auch im TV groß raus. Im ZDF-Krimi „Professor T.“ (20.30 Uhr) spielt der Advokat Freitagabend neben Titelheld Matthias Matschke einen Samurai-Kämpfer.

Sein erster Dreh überhaupt! Bei uns erzählt er die Hintergründe.

michael hayn prozess

Michael Hayn (r.) im Gericht mit dem Krefelder Unternehmer Elsayed A. (Mitte) und dem Kollegen Falko Braun.

„Der Weg zwischen Strafverteidiger und Schauspieler ist bisweilen recht kurz“, erklärt Hayn schmunzelnd. Er selbst hatte diese Ambitionen gar nicht – aber die Macher erinnerten sich an ihn.  „Man ist auf mich gekommen, da ich früher professionell in der Bundesliga Basketball gespielt habe. Die Arbeit bei ,Professor T.‘ war eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte. Ich hätte nichts dagegen, nochmal für Film oder Fernsehen zu arbeiten.“

Mathis Landwehr trainierte Michael Hayn

Denn jetzt kennt er sich aus, trainierte extra mit Mathis Landwehr (bekannt aus „Balko“) für seine Szenen. „Unter dem Samurai-Kostüm hatte ich noch einen maßgefertigten, hochgeschlossenen Neopren-Anzug an“, verrät er. „Wenn man von 10 bis 19 Uhr in dem Ding steckt, ist das eine ganz schön schweißtreibende Angelegenheit.“

Und anstrengend! „Im trockenen Zustand wog die Rüstung so um die 2 bis 3 Kilo. Da wir aber die ganze Zeit im Wasser waren und sich so auch der gesamte Stoff vollgesogen hat, wog das Kostüm am Ende des Tages so um die 8 bis 10 Kilo. Auf jeden Fall wusste ich nach Drehschluss, was ich getan habe.“

1903 matschke hayn

Da wirkt der Hauptdarsteller ganz klein ohne Hut: Michael Hayn (r.) mit Schauspieler Matthias Matschke am ZDF-Krimi-Set.

Auf seine Körpergröße ist er übrigens stolz:

„Ich bin 2,23m groß. Ob ich damit der größte Mann Deutschlands bin, kann ich nicht mit Gewissheit sagen, aber ich bin mit Sicherheit der größte Strafverteidiger.“

Und gemeinsam mit seiner Freundin eines der auffälligsten Paare Kölns. Denn seine Lebensgefährtin ist nur 1,56m groß… Dieser Kölner Anwalt ist definitiv filmreif.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.