„Ist ja nicht normal“ Mutter spricht über Wendler – was passiert mit Tochter Adeline?

Wendler_09102020

Michael Wendler (hier im Februar 2020 bei „Let's Dance“) bringt mit seinen Äußerungen auch seine Familie in Schwierigkeiten.

Köln/Cape Coral – „Seine Karriere ist beendet!“

Gerade noch war er ganz dick im Geschäft, plötzlich ist das alles vorbei. Den Job in der DSDS-Jury hat Michael Wendler (48) selbst hingeschmissen – und sich dabei die Chance auf eine sorgenfreie Zukunft komplett zerstört.

Das 2:11 Minuten lange Statement, das er am Donnerstagabend deutscher Zeit auf Instagram veröffentlichte kostete Michael Wendler nicht nur eine 250.000-Euro-Werbedeal mit dem Discounter „Kaufland“, sondern auch einige andere große Aufträge.

Alles zum Thema Social Media

Michael Wendler: Mutter Christine Tiggemann äußert sich

So wirklich verstehen, was im Kopf von Michael Wendler los ist, kann niemand. Seine Mutter Christine Tiggemann sagte gegenüber RTL: „Ich weiß ja als Mutter wie er tickt, aber das ist ja nicht normal, wie er sich gerade verhält. Wir haben ja schon viel erlebt, aber das ist echt der Höhepunkt.“

Wohl eher der Tiefpunkt...

Aber was bedeuten Wendlers wirre Aussagen für seine Liebsten? Mit seinem Vater Manfred Weßels liegt er seit Jahren im Streit. Das Verhältnis zu seiner Mutter ist auch nicht mehr das beste. 

An seiner Seite steht hingegen seine Frau Laura Müller. Während Wendlers Aussagen für Furore sorgten, dekorierte die 20-Jährige in aller Gemütlichkeit das gemeinsame Haus in Capa Coral (Florida) für Halloween. 

Markus Krampe, Wendlers und Lauras Manager, sprach am Donnerstagabend in der RTL-Show von Oliver Pocher auch über Laura Müller. „Mein Eindruck war, dass Laura sich der Situation nicht bewusst ist. Sie hat mich gefragt, warum der Kaufland-Post gesperrt ist“, so Krampe.

Für ihn ist klar: Auch Lauras Influencer-Karriere ist durch die Aussagen ihres Ehemannes zerstört worden. 

Michael Wendler: Was passiert nach Verschwörungstheorien mit Tochter Adeline?

Und dann ist da noch Adeline Norberg, Wendlers 18-jährige Tochter. Die setzte nach dem Wendler-Beben einen Post in ihrer Instagram-Story ab. Darauf zu sehen: Ein Salat mit Paprika, Zucchini und Hähnchenstreifen. Mit Äußerungen zu ihrem Vater hielt sie sich zunächst zurück. 

Dabei hängt sie zwangsläufig ganz tief mit drin im Sumpf, den Michael Wendler ausgehoben hat. Denn Adeline ist als „President“ der „Cape Music Inc“ offiziell eingetragen. Auch bei der „American Waterfront Inc“ ist sie als solche benannt. 

Firmen, die eigentlich der Wendler gründete, die seine Tochter aber aus finanziellen Gründen – zumindest auf dem Papier – leitet. 

EXPRESS fragte auch bei Adelines Mutter und Wendler-Ex Claudia Norberg nach, ob sie sich um ihre Tochter Sorge. Diese ließ die Anfrage aber zunächst unbeantwortet.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.