„Let's Dance“-Finale Panne beim Voting – Gewinner Rurik erfüllt Sieg-Versprechen nicht

Rúrik_Pokal_29052021

Rúrik Gíslason ist „Dancingstar 2021“. Er gewann die RTL-Show „Let's Dance“ gemeinsam mit Renata Lusin.

Köln – Der Sieger von „Let's Dance“ 2021 steht endlich fest: Nach der letzten Show und je drei Tänzen der Finalisten der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ hat sich Rúrik Gíslason letztlich zum „Dancingstar 2021“ gekürt. Im Finale tanzten außerdem Valentina Pahde, Rúrik Gíslason und Nicolas Puschmann um den Sieg. Zudem gab es eine Voting-Panne...

  • „Let's Dance“: Finale am 28. Mai 2021 – Panne beim Voting
  • Rúrik Gíslason gewinnt „Let's Dance“ und ist „Dancingstar 2021“
  • Valentina Pahde, Rúrik Gíslason und Nicolas Puschmann tanzten im Finale von „Let's Dance“

Die RTL-Zuschauer hatten vor dem Finale von „Let's Dance“ noch über ihre Favoriten abgestimmt. Dabei bekam Valentina Pahde laut RTL 44 Prozent der Stimmen, Rúrik Gíslason 41 Prozent und Nicolas Puschmann 15 Prozent.

„Let's Dance“ 2021 Finale: Was passiert während der Sendung – die Punkte in der Übersicht

An dieser Stelle fassen wir alle wichtigen Ereignisse und Infos der Show in übersichtlichen Stichpunkten zusammen, das Aktuellste steht oben. Die Punkte der Jury (Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi) sehen Sie in einer Tabelle.

  • Und was hat der „Dancingstar 2021“ nach seinem Sieg als erstes gemacht? „Ich habe einen Cheeseburger von Herrn Llambi bekommen“, sagt er lachend.
  • Von den Rängen schallt es „Ausziehen! Ausziehen!“ Der Grund: Bei seinen letzten Worten sagte Rúrik scherzhaft: „Wenn ich gewinne, ziehe ich mich aus.“ Doch das bekamen die Zuschauer dann doch nicht zu sehen. Das
  • Die Statistik des Isländers kann sich auch wirklich sehen lassen. Bis zum Finale sammelte er 396 Jury-Punkte – mehr als jeder andere männliche Kandidat der 14 Staffeln „Let's Dance“.
  • Rúrik Gíslason gewinnt die 14. Staffel von „Let's Dance“ und ist „Dancingstar 2021“!
Rurik_renata_28052021

Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen ihren Freestyle im Finale von „Let's Dance“ am 28. Mai 2021.

  • Kurz vor der Verkündung greift Valentin noch einmal kurz die Hand seiner Konkurrentin und Frau Renata. Dann umarmen sie sich. Eine schöne Geste! Einer von beiden bringt den Pokal mit nach Hause.
  • Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov landen auf dem dritten Rang.
  • Mit der perfekten Ausbeute von 90 Punkten hat Valentina Pahde nach der Jury-Wertung die besten Chancen auf den Titel „Dancingstar 2021“. Aber die Fans haben auch noch ein Wörtchen mitzureden.
  • Der letzte Tanz gehört
  • Das Motto des Freestyle von
  • Nicolas und Vadim
Nicolas_Hose_28052021

Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov nach ihrem Freestyle im Finale von „Let's Dance“: Die goldene Hose sorgte für ein unmoralisches Angebot der Jury an Moderator Daniel Hartwich.

  • Drei Tänze noch – dann steht der „Dancingstar 2021“ fest! Für den
  • Valentina und Valentin
  • Nicolas und Vadim
Nicolas_28052021

Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov tanzen als Lieblingstanz im Finale von „Let's Dance“ einen Charleston.

  • Weiter geht es mit den Lieblingstänzen.
  • Das Warten auf die Finalisten geht weiter. Auch
  • Das ist Wasser auf die Mühlen ihrer Kritiker: Moderatorin Victoria Swarovski scheitert bei der Überleitung zur Werbung an einer Konfetti-Kanone, die Kollege Daniel Hartwich dann ohne Probleme zündet. Schnell lästern die Zuschauer auf Twitter los, dort wünschen sich viele schon länger eine andere Moderatorin als die Gewinnerin der Staffel des Jahres 2016. Sympathisch: Die Österreicherin nimmt ihren Fauxpas mit Humor.
Victoria_Swarovski_Kanone_28052021

Victoria Swarovski scheitert im Finale von „Let's Dance“ 2021 an einer Konfetti-Kanone.

  • Während die Finalisten durchschnaufen, dürfen die ausgeschiedenen Promis noch einmal ran. Zunächst tanzen
  • Auf dem Parkett geht es weiter mit den schon ausgeschiedenen Profis. Diese tanzen zu einem Medley der
  • Währenddessen haben die Zuschauer eine
  • Joachim Llambi sucht also den Jurytanz für
  • Valentina und Valentin
  • Der erste Tanz des Abends wird von
Lets_Dance_Vici_28052021

Moderatorin Victoria Swarovksi beim Finale von „Let's Dance“ am 28. Mai 2021 mit dem Pokal für den Sieger.

  • In einem glitzernden
  • Eine große Liebe muss für die kommenden knapp vier Stunden ruhen: Die der Lusins. Mit Renata und Valentin steht erstmals ein Ehepaar als Gegner auf dem „Let's Dance“-Parkett. Klar ist: Beide werden alles geben und für den Sieg kämpfen – auch gegen den Ehepartner.
  • Alle Finalisten müssen drei Tänze auf`s Parkett legen: Einen Jurytanz, einen Lieblingstanz und einen Final-Freestyle.
  • Die Show beginnt am 28. Mai 2021 um 20.15 Uhr.

Alle Promis zurück auf dem Parkett – aber eine fehlt

Neben den Finalisten bereiteten sich aber auch die schon ausgeschiedenen Promis auf die Show am Freitag (28. Mai 2021) vor. Wie gewohnt sollen alle Kandidaten der Staffel auf das Parkett zurückkehren – aber eine fehlt.

Wegen einer Fußverletzung musste Ilse DeLange den Kampf ums „Let's Dance“-Finale nach Show acht freiwillig aufgeben. Für sie rückten Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov zurück in die Show – und tanzen nun im Finale.

„Let's Dance“ Finale 2021: Deshalb ist Ilse DeLange nicht dabei

Anders als die Niederländerin, die auch dort nicht dabei ist. Grund dafür ist aber nicht ihre Fußverletzung. Laut RTL befindet sich die Sängerin derzeit in Quarantäne und kann deshalb nicht zur letzten Show der Staffel nach Köln kommen.

Die Sängerin: „Ich bin unendlich traurig, dass ich nicht persönlich Teil des Finales von 'Let's Dance' sein kann. Ich hätte so gerne mit Evgeny noch einmal den Tango getanzt, Valentina, Nicolas und Rúrik die Daumen gedrückt und sie mit allen anderen gefeiert!“

Ilse_Lets_Dance_27052021

Ilse DeLange tanzt mit Evgeny Vinokurov in der „Let's Dance“-Show vom 12. März 2021. Im Finale am 28. Mai wird die Sängerin nicht dabei sein.

Ilse DeLanges Tanzpartner Evegny Vinokurov tanzt stattdessen mit Model Kim Riekenberg. Deren Tanzpartner Pasha Zvychaynyy kann laut RTL „aufgrund der aktuellen Pandemie- und Reisesituation leider nicht beim großen Finale dabei sein“. Die Finalisten von „Let's Dance“ 2021 sind:

  • Valetina Pahde (tanzt mit Valentin Lusin)
  • Rúrik Gíslason (tanzt mit Renata Lusin)
  • Nicolas Puschmann (Tanzt mit Vadim Garbuzov)

Joachim Llambi tippte Finalisten vor Staffelbeginn

Wer hätte vor dem Beginn der Staffel Ende Februar gedacht, dass es diese drei ins Finale schaffen? Schließlich waren 14 Prominente im Kampf um den Titel „Dancingstar 2021“ angetreten – und auch die Finalisten hatten ihre Hürden zu nehmen. Einer aber hatte den richtigen Riecher: Jury-Boss Joachim Llambi.

„Wir haben da einige interessante Personen. Valentina Pahde wird bestimmt jemand sein, die ein gutes Talent hat und weit kommen wird“, so Llambi vor Staffelstart im Gespräch mit der TV-Zeitschrift „Prisma“.

Der „Let's Dance“-Juror damals weiter: „Ebenso Nicolas Puschmann, der für meine Begriffe wegen des Neuen, dass zwei Männer miteinander tanzen, überraschen wird. Aber ich glaube auch, dass er sich gut bewegen kann und ein Musikgefühl hat.“

Und auch den dritten Finalisten hatte er schon zu Beginn auf dem Schirm: „Als Dritten würde ich vielleicht den Hingucker, das Leckerchen für unsere Damen am Fernseher Rurik Gislason nennen. Ich glaube, das sind meine drei Favoriten.“ Respekt, Herr Llambi! (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.