Samstag auf RTL Bin ich schlauer als Lukas Podolski?

Moderator Günther Jauch, Lukas Podolski und Rategegner Guido Cantz, Tahnee Schaffarczyk, Martin Klempnow und Neurowissenschaftler Prof. Dr. Martin Korte (v.l.) in der RTL-Show „Bin ich schlauer als Lukas Podolski?“

Moderator Günther Jauch, Lukas Podolski und Rategegner Guido Cantz, Tahnee Schaffarczyk, Martin Klempnow und Neurowissenschaftler Prof. Dr. Martin Korte (v.l.) in der RTL-Show „Bin ich schlauer als Lukas Podolski?“. Die Promi-Kandidaten stellen sich am Samstagabend (20. November) die Frage: „Bin ich schlauer als Lukas Podolski?“

RTL setzt die lockere Reihe der originellen Intelligenztest-Shows fort, die von Günther Jauch moderiert wird. Diesmal geht es um den Star-Fußballer aus Köln.

Köln. Daran, dass Lukas Podolski (36) einer der begabtesten Ballkünstler im Lande ist, besteht kein Zweifel. Doch wie steht es um die Intelligenz des früheren Fußball-Stars? Die neue RTL-Show „Bin ich schlauer als Lukas Podolski?“ (Samstagabend, 20. November) möchte das nun herausfinden. Günther Jauch (65) moderiert die Intelligenztest-Reihe.

Wieder einmal hat der Prüfling dabei vor Aufzeichnung der Sendung einen wissenschaftlich fundierten Aufgabenmarathon gemeistert. Nun muss sich herausstellen, ob Martin Klempnow (48), Tahnee (29), Guido Cantz (50) oder das repräsentative Deutschland-Panel mehr auf dem Kasten hat.

„Bin ich schlauer als Lukas Podolski?“ – Bleistift und Block bereitlegen

Damit steht Poldi zwar auf dem Prüfstand, der Druck ist aber von ihm schon weg, sodass er die Show durchaus genießen kann. Zuletzt führte RTL vergleichbare unterhaltsame Testreihen mit zunächst Günther Jauch selbst und dann mit Oliver Pocher (43), Verona Pooth (53), Evelyn Burdecki (33), Peter Kloeppel (63) und den Zarrellas durch.

Alles zum Thema Lukas Podolski

Der Clou der Quizveranstaltung liegt dabei auch im sympathischen Mitmach-Charakter: Als Zuschauer zu Hause sollte man natürlich jeweils selbst versuchen, die von Jauch gestellten Aufgaben zu lösen. (tsch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.