Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe erschüttert Türkei und Syrien – mehr als 6000 Tote 

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ Völlig unerwartet: Vanessa Blumhagen geht in Hotelzimmer und wird überrascht

Vanessa Blumhagen auf einem Instagram-Selfie.

Vanessa Blumhagen, hier auf einem Instagram-Selfie vom 17. Februar 2022, wurde im Hotelzimmer überrascht.

Vanessa Blumhagen vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ hat in einem Hotel in Berlin ihr Zimmer betreten und eine gewaltige Überraschung erlebt.

Damit hat die Promi-Expertin des Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ nicht gerechnet! Als Vanessa Blumhagen (44) in Berlin dasselbe Hotelzimmer betritt, dass sie immer am Abend vor der Morgen-Show nutzt, erwartet sie eine gewaltige Überraschung.

Vanessa Blumhagen übernachtet nämlich bereist zum 600. Mal im Holiday Inn in Berlin-Friedrichshain, wie sie an der Rezeption des Hotels erfährt. Das sei ein Fünftel ihrer vergangenen acht Jahre, stellt die Journalistin erschrocken fest. Als sie ihr Zimmer betritt, kommt die TV-Bekanntheit aus dem Staunen beinahe gar nicht mehr heraus.

Frühstücksfernsehen: Vanessa Blumhagen wird im Hotelzimmer überrascht

„Dann komme ich auf mein Zimmer und finde das hier vor“, leitet Vanessa Blumhagen eine Instagram-Story vom 21. August 2022 ein und präsentiert ihren Fans die süße Geste des Hotels. Auf einem kleinen Tisch ist eine Sonnenblume, eine Schachtel Schokolade, eine Tasse, Kamillentee und ein handgeschriebener Brief vom General Manager platziert.

Alles zum Thema Vanessa Blumhagen

„Ich habe mich da so drüber gefreut, das ist so süß“, freut sich der Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Liebling, behält den Inhalt der netten Mitteilung aber geheim. Vor allem der Kamillentee begeistert sie: „Das ist ein kleiner Insider“, verrät die Reporterin, da sie sich immer noch einen Kamillentee an der Bar holt, bevor sie ins Bett geht.

„Ich fühle mich hier so, so wohl und ich übernachte bei Ihnen so gerne“, bedankt sich Vanessa Blumhagen für das großzügige Geschenk und die vielen Nächte bei allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Hotels – für die exklusiven Vorzüge, die sie genießt, ist sie zudem besonders dankbar!

Denn die Promi-Expertin bekommt immer dasselbe Zimmer, „weil ich sonst Angst habe, dass ich nachts gegen die Wand renne, wenn ich nicht weiß, wo die Toilette ist“.

Auch die Fenster werden extra für sie aufgemacht, damit sie vernünftig Durchzug haben kann. Kein Wunder, dass Vanessa Blumhagen unglaubliche 600 Nächte in dem Hotel verbracht hat – was für ein Geschenk dann wohl bei tausend Übernachtungen auf sie wartet? (gr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.