Energie-Hammer in Deutschland Habeck überrascht mit Wende und trifft Entscheidung

„Weil mir danach ist“  Kritik für sexy Look: Danni Büchner rechnet mit Hatern ab

Danni Büchner_Dschungel_sexy Outfit

Danni Büchner überraschte am Montag (18. Januar 2021) in der Ersatz-„Dschungelshow“ mit einem sexy Leo-Leder-Look. Nun folgt auch ein neuer Lebensabschnitt in Büchners Leben – sie schließt ihr Café auf Mallorca.

Köln – Danni Büchner (42), die Witwe des „Goodbye Deutschland“-Kultauswanderers Jens Büchner (✝49) überraschte ihre Fans mit einem extrem sexy Look.

  • Danni Büchner zeigt sich extrem sexy
  • Sie bekommt nicht nur Lob für ihren neuen Style
  • Büchner rechtfertigt sich nun für neuen Look

Am Montag (18. Januar) war Büchner zu Gast in der Ersatz-„Dschungelshow“ in Hürth bei Köln und trat mit tiefem Ausschnitt und Leder-Leo-Outfit vor die Kameralinse. Auch auf Instagram postete die 42-Jährige Bilder von ihrem neuen Style.

Alles zum Thema Social Media

Doch in den sozialen Netzwerken gab es nicht nur lobende Worte für Büchner, sondern es hagelte auch Kritik. Die Freundin von Ex-„Promis unter Palmen“-Teilnehmer Ennesto Monté (45) hat sich nun für ihren neuen Look gerechtfertigt...

Danni Büchner wehrt sich gegen Hater

Tiefer Ausschnitt, Smokey Eyes und ein lasziver Blick. Die Internetgemeinde ist sich einer Sache klar: Danni Büchner folgt dem sexy Style von Kim Kardashians (40) Mutter Kris Jenner (65) und sieht immer mehr aus wie sie.

Viele lobende Worte sind auf Danni Büchners Profil zu lesen. So schreibt ihr Partner Monté: „Da dürfte J. Lo eifersüchtig sein.“ Und It-Girl Georgina Fleur (30) meint: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Weitere Kommentare:

  • „Ich dachte gerade... Kris Jenner!! Mega schön siehst du aus!“
  • „Wow, du siehst sensationell fantastisch aus!“
  • „Hot Mama!“
  • „Mein lieber Scholli. Heiß, heiß siehst du aus!“
  • „Woooooow! Du siehst Hammer aus!“

Doch nicht nur lobende Worte fanden ihren Weg zu Büchner. „Seitdem du mit Ennesto zusammen bist, hast du dich komplett verändert, wieso?“, lautet nur ein Kommentar über Büchners sexy Auftritt. Ein weiteres Beispiel: „Oh mein Gott. Jetzt macht die Büchner auch noch auf mega sexy.“

Doch die Ex-Dschungelcamperin schlägt zurück: „Es ist doch mal hervorragend, wie viele Kommentare unter einem Bild sind. Leute, die meisten urteilen über mich, die kennen mich gar nicht. Ja, ich poste so ein Bild. Und wisst ihr was? Es ist schon krass: Am Strand habe ich noch weniger an – stellt euch das mal vor!“, so Büchner.

Weiter erzählt die Mutter von fünf Kindern: „Wenn ich solche Bilder poste, hat das weder mit meiner jetzigen Beziehung, noch mit meinem Mann zu tun. Ich mache das einfach, weil mir danach ist und weil ich mich ganz okay fühle.“

Danni Büchner: Sie kämpft für Body-Positivity

Gegen die fiesen Kommentare, weiß sich Büchner zu wehren. So plädiert sie dafür, jeden auf seine spezielle und einzigartige Weise zu schätzen. „Natürlich werden jetzt wieder welche kommen, die sagen: 'Du bist öffentlich, du musst Kritik abkönnen'. Muss ich nicht, wenn ich keinen Bock drauf hab. Also lösche ich weiterhin Sachen, die mir nicht gefallen. Jeder sollte tun und lassen, was und wie er möchte. Jeder ist auf seine Art und Weise schön,“ so Büchner. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.