Kölner Karneval-Star Jürgen Beckers mit emotionaler Beichte: „Ich verlor meine Frau an eine Frau“

Bütten-Star Jürgen Beckers (54) pausiert für seine Kinder, weil sie in dieser Session das das Kinderprinzenpaar in Alsdorf stellen. Für Tochter Marie (10) und Sohn Lukas (8) wird damit ein Traum wahr, und den Vater und die Mutter Sandra freut es ebenfalls. Foto: Daniela Decker

Jürgen Beckers (hier 2020) ist einer der Großen im Kölner Karneval. In seinem neuen Buch wirft er nun einen Blick auf sein dramatisches Ehe-Aus.

Jürgen Beckers ist einer der Großen im Kölner Karneval. Doch hinter seinem Lächeln steckt auch eine bewegende Vergangenheit: In seinem neuen Buch beschreibt „Ne Hausmann“ erstmals die dunklen Jahre in seinem Leben.

Kölns Karneval-Star Jürgen Beckers (57) beweist: Manchmal scheint wirklich etwas dran zu sein an der Geschichte mit dem Clown. Er bringt die Menschen zum Lachen. Doch wenn das Rampenlicht ausgeht, fühlt er sich manchmal sehr allein.

So ist es auch Jürgen Beckers passiert, der als „Ne Hausmann“ auch im Kölner Karneval zur Redner-Champions-League gehört.

Köln: Jürgen Beckers mit Beichte über dramatisches Ehe-Aus

In seinem neuen Buch „Gelacht und geweint“ (Bonifatius, ab 15,99 Euro) nimmt uns Jürgen Beckers mit auf eine Reise durch sein Leben – und berichtet darin erstmals öffentlich über sein dramatisches Ehe-Aus und wie es dazu kam.

Alles zum Thema WDR

Sein Aufstieg auch im Kölner Karneval, er ist auch untrennbar mit seiner Noch-Ehefrau Sandra verbunden: Einst war er ihr Lehrer, beide verliebten sich.

Köln: Jürgen Beckers schildert Beziehung mit damaliger Schülerin

„Ich habe sie nicht unterrichtet, wir sind dann auch erst öffentlich ein Paar geworden, als sie über 18 war“, erzählt der ehemalige Lehrer für Griechisch und Latein im exklusiven EXPRESS.de-Gespräch.

„Das war keine einfache Zeit, aber wir haben sie durchgestanden.“

Jürgen Beckers war einst Gymnasiallehrer in Würselen, begann schon als Kind seine Laufbahn als Büttenredner. Er wurde einem größeren Publikum vor allem durch seine Auftritte beim Aachener Karnevalsverein (AKV) bekannt.

Jürgen Beckers am 4. Februar im Kölner Gürzenich.

Jürgen Beckers (hier am 4. Februar) hat wieder Freude am Karneval, wie hier bei den Großen Kölnern im Gürzenich.

Jürgen Beckers machte dann nicht als Lehrer Karriere, sondern als Kabarettist und Redner auf der Bühne. Millionen schalten mittlerweile beim WDR ein, wenn er alltägliche Situationen wunderbar köstlich im rheinischen Singsang so erzählt, dass man sich dabei wiedererkennt und unweigerlich mit lachen muss.

Während es auf den Bühnen auch außerhalb von Gürzenich und Co. in ungeahnte Höhen ging, musste Beckers vor fünf Jahren einen Tiefschlag hinnehmen.

Jürgen Beckers: „Meine Frau hat mir gestanden, dass sie eine andere Frau liebt“

„Meine Frau hat mir dann gestanden, dass sie eine andere Frau liebt“, erzählt der Kabarettist. Gemeinsam haben sie zwei Kinder – für Beckers brach die Familienwelt zunächst zusammen.

Beckers weiter: „Manchmal stand ich auf der Bühne und konnte es nicht vergessen. Wenn man so will, habe ich es verdrängt. Aber mein Herz war ganz woanders.“

Jürgen Beckers mit seiner Familie

Jürgen Beckers (l.), Ehefrau Sandra (r.) mit den Kindern Marie und Lukas (hier 2020). Sie verstehen sich heute gut.

Auch wenn das Herz gebrochen war – auch im Sinne der Kinder suchte man gemeinsam einen Weg und fand ihn auch.

Heute sagt Jürgen Beckers: „Sie ist immer noch meine Frau, wir sind nicht geschieden. Wir verstehen uns gut.“ Auch er ist wieder in einer neuen Partnerschaft.

Der Hausmann und seine private Achterbahnfahrt ging weiter mit Corona. „Aus Verzweiflung habe ich drei Bücher geschrieben. Es tut jetzt gut, wieder auf der Bühne zu stehen.“

Neben seiner bereits gestarteten Lesetour ist Jürgen Beckers am Mittwoch (23. März) auch im Eltzhof in Köln zu sehen. Ein Mann, der nach schweren Jahren jetzt wieder etwas befreiter den Clown spielen kann.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.