Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 

DHL Kölner Packstation 169 sorgt für mächtig Ärger – „Inbegriff von Katastrophe“

Die DHL-Packstation 169 in Köln-Bayenthal bringt derzeit viele Nutzer und Nutzerinnen zur Verzweiflung.

Die DHL-Packstation 169 in Köln-Bayenthal bringt derzeit viele Nutzer und Nutzerinnen zur Verzweiflung.

Kunden und Kundinnen warten auf ihre Pakete – die sitzen jedoch seit fast vier Wochen in einer DHL-Packstation fest.

Ware bestellen und dann das Paket in einer DHL-Packstation abholen: Das Angebot wird immer häufiger genutzt. Im Kölner Stadtgebiet gibt es rund 190 Packstationen  – doch nicht immer läuft das System fehlerfrei. Gegenüber EXPRESS.de klagt ein Kölner sein Leid.

Konkret geht es um die DHL-Packstation 169 am Rewe-Markt in Bayenthal. „Seit fast vier Wochen ist die Paketstation defekt, DHL reagiert leider auf keine Kundenanfrage und auch via Twitter gibt es keine zufriedenstellenden Rückmeldungen. Es ist denen scheinbar einfach egal“, beschwert sich Phillip S.

Köln: DHL-Packstation 169 seit vier Wochen defekt

Er selbst warte auf drei Zustellungen – sei sich aber gar nicht sicher, „was passiert, wenn die Station wieder funktioniert, da man normalerweise nur sieben Werktage Zeit hat und die Sendungen dann zurückgeschickt werden.“ Und wie sei das mit den Zahlungen? „Die Zahlungsfristen laufen bald ab, aber ich hab ja noch immer keine Ware“, erklärt Phillip S.

Alles zum Thema DHL
  • Konkurrenz für DHL und Co. Lässt sich Versprechen halten? Neuer Paketdienst startet mit Mega-Konzept
  • DHL Kunde bestellt Corona-Masken – kurz darauf folgt das böse Erwachen
  • DHL-Kunde droht mit Anzeige Zustell-Chaos um dringendes Paket aus Apotheke – „DHL weigert sich“
  • DHL Frau findet Sendungskarte im Postkasten – sie kann es kaum glauben
  • „Arbeitsverweigerung“ DHL-Kundin stinksauer – jeder kann sie verstehen
  • DHL Kundin bekommt kaputtes Paket – dann beginnt ein mehrwöchiges Drama
  • DHL Kundin stinksauer wegen eines Pakets: „Wie schwer kann es denn sein?“
  • Wo ist der nächste Paketshop? DHL baut Filialen in Köln aus und hat cleveren Tipp
  • Deutsche Post und DHL Neuerung für die Kunden – bald ist es so weit
  • DHL Große Gefahr für die Kunden – Experten mahnen zu Vorsicht

Auch auf Google gibt es inzwischen zahlreiche Beschwerden. In der Bewertung der Packstation 169 schreibt ein Kunde: „Seit Wochen kaputt, man kommt nicht an sein Paket. Wahnsinn, dass sich da niemand drum kümmert!“

Eine andere Nutzerin: „Also mal ganz ehrlich. Die Packstation 169 ist der Inbegriff von Katastrophe! Ständig defekt seit dem 1. April 2022 und niemand ist in der Lage, das Ding in Ordnung zu bringen. Wie gut, dass meine Lieferung nicht eilig ist. Denn ich warte immer noch.“

EXPRESS.de fragte bei DHL nach. Dort erklärt eine Pressesprecherin: „Aufgrund einer technischen Störung der Packstation an der Goltsteinstraße war es nicht möglich, alle Sendungen aus dem Automaten herauszuholen, sodass diese bedauerlicherweise feststecken. Unser Techniker vor Ort arbeitet derweil an einer Lösung des Problems.“ Man gehe davon aus, dass die Packstation bald wieder regulär in Betrieb gehen kann.

Der Sendungsverlauf zeigt: Das Paket von Phillip S. liegt offenbar immer noch in der DHL-Packstation in Köln-Bayenthal.

Der Sendungsverlauf zeigt: Das Paket von Phillip S. liegt offenbar immer noch in der DHL-Packstation in Köln-Bayenthal (Stand: 25. April 2022).

Weiter erklärt DHL: „Die Kolleginnen und Kollegen aus der Zustellung sind informiert, sodass Sendungen, bei denen die Lagerfrist abgelaufen ist, zunächst nicht zurück an den Absender geschickt werden, sondern einen neuen Scan erhalten. Die Benachrichtigung darüber erhalten die Empfänger anschließend unmittelbar. Für die Unannehmlichkeiten können wir unsere Kundinnen und Kunden nur um Entschuldigung bitten.“

Beim Thema Zahlungsfristen nimmt sich DHL aus der Haftung und verweist auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Meist seien die Verkäufer beziehungsweise Händler in solchen Fällen aber kulant und würden bei entsprechender Begründung auf eine Mahnung verzichten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.