Dramatischer Rettungsversuch Kölner  (54) stirbt bei Kajak-Unfall in Tirol

Test in Kölner Filialen Überraschung für Kunden: Aldi Süd will seine Kassen jetzt grundlegend ändern

Die Leuchtreklame von Aldi Süd leuchtet am Abend über einer Filiale auf der Sülzburgstraße.

In Kölner Aldi-Süd-Filialen, hier ein Bild von April 2021, testet der Discounter jetzt Selbstbedienungskassen.

Aldi Süd testet die Neuerung in Kölner Filialen. Das Unternehmen will den Bezahlvorgang an seinen Kassen damit rundlegen ändern. Doch: Auch andere Supermärkte sind bereits auf den Zug aufgesprungen.

Köln. Der Aldi-Einkauf könnte demnächst noch schneller laufen. In Köln testet der Discounter nämlich jetzt Selbstbedienungskassen (SB-Kassen).

Zwei Kölner Aldi-Süd-Filialen starteten bereits in die Testphase, wie die „Lebensmittelzeitung“ berichtet. Das Unternehmen möchte einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung gehen, erklärt der Discounter.

Aldi-Süd testet Selbstbedienungskassen in Kölner Filialen

Das Zahlen bei Aldi erfolge an diesen Kassen dann ausschließlich bargeldlos, erklärt die „Lebensmittelzeitung“. Das bedeute jedoch nicht, dass es keine Kassierer mehr geben wird. Die SB-Kassen sind lediglich ein Zusatz.

In den beiden Kölner Testfilialen will der Discounter untersuchen, wie die Kunden die Neuerung annehmen und wie sich das auf die Abläufe im Markt auswirkt. Durch die Corona-Pandemie ist kontaktloses Bezahlen außerdem mehr gefragt.

Die nächste Zeit wird entscheiden, ob die Kassen dauerhaft eingeführt werden. In Köln soll es demnächst weitere Testfilialen geben. Welche Standorte das sind, stehe jedoch noch nicht fest.

SB-Kassen in Kölner Aldi-Filialen: Kontaktloses Bezahlen ist nichts Neues

SB-Kassen sind längst nichts Neues mehr. In anderen Supermärkten wie Rewe oder Edeka sind sie bereits etabliert. Die Kunden brauchen ihre Ware beim Bezahlen nicht mehr auf das Kassenband zu legen, sondern scannen ihren Einkauf selbst an den dafür vorgesehenen Stationen ein.

Der Kölner Supermarkt-Riese Rewe ging sogar noch einen Schritt weiter und führte in einigen Rewe-Märkten das sogenannte „Scan&Go“-System ein. Die Kunden können dabei, während sie durch den Laden gehen, die Produkte direkt scannen.

Alles zum Thema Rewe
  • Rückruf von Schokolade Gifte enthalten – Warnung vor schweren Schäden
  • Europa-Wahnsinn Besondere Rewe-Aktion wegen Eintracht Frankfurt – Stadt sagt Hochzeiten ab
  • REWE-Gewinnspiel Anthony Modeste hat wieder geliefert
  • Absturz bei Aldi Discounterriese muss sich dringend erneuern: „Hat sich dramatisch verändert“
  • Achtung, das wird teuer Aldi mit großer Veränderung bei Preisen für Backwaren
  • Butter-Preis-Schock Packung schon über drei Euro – Kölner Supermarkt-Riese äußert sich
  • Aldi, Lidl, Rewe & Co. Achtung: Supermärkte müssen ab Mai ihre Preise ändern
  • Aber kein Alkohol Rewe testet spezielle Einkaufs-Box – auch für Köln interessant?
  • Bei Aldi, Lidl, Rewe & Co. Ausgerechnet jetzt: Preis-Schock bei beliebtem Produkt
  • Preisexplosion Klare Ansage zu Sonnenblumenöl von Edeka – „Es gibt Grenzen“

Auch bei Aldi sind die SB-Kassen eigentlich nichts Neues. Im Ausland führte das Unternehmen sie bereits ein. Seit 2019 können die Kunden in Großbritannien sie beispielsweise schon nutzen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.