Top 10 im Überblick Die teuersten Fußball-Transfers aller Zeiten

Neymar (l.) und Kylian Mbappé (r.) auf dem Weg zum Aufwärmen.

Neymar (links) und Kylian Mbappé vor der Partie gegen die AS Monaco am 20. März 2022 in der Ligue 1.

Jedes Jahr haben die Fußball-Klubs in zwei Transferperioden Zeit, neue Spieler zu verpflichten. EXPRESS.de hat die zehn teuersten Fußball-Transfers in einer Bildergalerie festgehalten.

Sie sind die teuersten Spieler aller Zeiten gewesen!

Fußball-Klubs aus aller Welt versuchen jedes Jahr in zwei Transferperioden neue Spieler zu verpflichten, um ihren Kader zu verstärken. 

Dabei steigen die Ablösesummen immer weiter in utopische Höhen – vor allem, da etliche Klubs von Investoren übernommen wurden, die den Vereinen große Summen an Geld zur Verfügung stellen.  

Fußball-Transfers: Die teuersten Wechsel im Überblick

Alles zum Thema Fußball Transfers

Hinterfragen lassen sich diese absurden Summen allemal. In der Liste befindet sich nämlich unter anderem mit drei Verpflichtungen der FC Barcelona, den mittlerweile über eine Milliarde Euro Schulden plagen.

Es sind fünf Nationalitäten, mehrmalige Weltmeister und ein Ballon d’Or-Gewinner in der Liste wiederzufinden – aber kein Lionel Messi (35).

Die zehn teuersten Transfers der Fußball-Geschichte, Stand 2022, finden Sie oben in der Bildergalerie im Überblick.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.