DFB-Pokal Einzug in 2. Runde: Borussia Dortmund ballert sich in München für Bundesliga-Auftakt warm

Die Spieler von Borussia Dortmund jubeln über den Treffer zum 0:3.

Die BVB-Profis jubeln bei ihrem Sieg in der 1. Runde des DFB-Pokals bei 1860 München am Freitag (29. Juli 2022).

Der ambitionierte Drittligist war keine Hürde: Borussia Dortmund hat sich in der 1. Runde des DFB-Pokals keine Blöße gegeben und mit 3:0 bei 1860 München gewonnen.

Erwartet wurde ein heißer Pokalfight – am Ende stand ein ungefährdeter schwarz-gelber Kantersieg! Am Freitagabend (29. Juli 2022) gewann Borussia Dortmund mit 3:0 in der 1. Runde des DFB-Pokals bei 1860 München.

Ohne Mats Hummels in der Startelf, der im ersten Dortmund-Pflichtspiel der Saison gegenüber den Neuzugängen Niklas Süle und Nico Schlotterbeck das Nachsehen hatte, machte die Mannschaft von Trainer Edin Terzic von Beginn an klar, wer als Favorit in die Partie ging.

Borussia Dortmund: Donyell Malen spielt 1860-Abwehr schwindelig

Bereits zur Pause war die Partie entschieden! Der Drittligist lief von Minute eins an im Münchner Regen nur hinterher, hatte in der Anfangsphase vor allem mit Donyell Malen zu kämpfen.

Alles zum Thema TSV 1860 München
  • Symbol des Stadtrivalen Fauxpas? Bayern-Neuzugang Sadio Mané zeigt sich mit 1860-Wappentier
  • DFB-Pokal Erste Runde: FC in den Süden – Viktoria zieht Traum-Los FC Bayern
  • Europa, Auf- und Abstieg Bundesliga bis 3. Liga: Diese Entscheidungen fallen am letzten Spieltag
  • Nach drei Jahren in 3. Liga Platz-Sturm nach Aufstieg in Magdeburg – Duisburg blamiert sich gegen 1860
  • Südstadt-Trauer Fortuna-Legende Wolfgang Fahrian (†80): Der Schwarze Panther hält jetzt im Himmel die Bälle
  • „War nicht einmal am Spielfeld“ Fehler im DFB-System: 1860-Profi muss Gelbsperre ein zweites Mal absitzen
  • Slalom-Thriller in Yanqing „Schade, schade!“ Auch Ski-Löwe Straßer beißt an der Medaille vorbei
  • Bewegender Abschied eines Idols Rudi, Calli & Co.: Fußball-Familie trauert um Willibert Kremer (†82)
  • Niederlage gegen 1860 München Viktoria gehen die Spieler aus – Drittligist plant Last-Minute-Transfer
  • „In intensiven Vorbereitungen“ FC-Spürnase Cerny mit klarem Anforderungsprofil für den Sommer

Der Niederländer spielte die rechte Abwehrseite der Löwen nach Belieben schwindelig und erzielte mit einem doppelten Innenpfosten-Treffer das 1:0 für Schwarz-Gelb (8.).

Dortmunds Mittelfeld-Boss Jude Bellingham vollendete nach einer halben Stunde eine tolle Kombination nach Vorlage von Kapitän Marco Reus zum 2:0 (31.).

Borussia Dortmund entscheidet Spiel bei 1860 München in Halbzeit eins

Nur vier Minuten später kam es noch dicker für die Hausherren. Karim Adeyemi, der über die rechte Seite kam, traf den Ball bei einem BVB-Konter im Strafraum eigentlich nicht richtig.

1860-Keeper Marco Hiller glitschte der Ball auf dem nassen Grün aber unter dem Körper durch – 3:0 (35.). Das Debüt-Tor für den Neuzugang aus Salzburg. In der ersten Halbzeit sprachen 13:0-Torschüsse für den Vizemeister Bände.

In Halbzeit zwei, in der Hummels zu Beginn dann für Süle kam, spielte der BVB munter weiter, die Hausherren liefen nur hinterher. Die Gäste zeigten sich gnädig, ließen Chancen durch Dahoud (52.) und Reus (59.) auf das 4:0 aus.

Nico Schlotterbeck: „Ich habe brutal Bock auf den Verein“

Löwen-Trainer Michael Köllner musste nach der Partie eingestehen: „Wir waren heute chancenlos, das müssen wir so hinnehmen. Es ist auch nicht alles so gelaufen, wie wir es uns vorgenommen haben. Das Spiel war in der Halbzeit eigentlich weg. Aber in der zweiten Halbzeit haben wir dann erfolgreich die Null gehalten.“

BVB-Neuzugang Schlotterbeck: „Wir haben ihnen sehr früh den Zahn gezogen und die erste Halbzeit dominiert. Das war schon sehr, sehr gut. Ich habe brutal Bock auf den Verein, heute haben wir gesehen, dass wir schon sehr fit sind.“

Mit dem ungefährdeten 3:0-Sieg steht die schwarz-gelbe Borussia in der 2. Runde des DFB-Pokals. In der kommenden Woche geht es am Samstag mit dem Top-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag (6. August, 18.30 Uhr/Sky) in der Bundesliga los.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.