„Sportschau Club“ ARD schmeißt Fußball-Talk von Alexander Bommes aus dem Programm

Alexander Bommes moderiert bei einer EM-Übertragung mit einem Mikrofon in der Hand..

Die ARD schmeißt den „Sportschau Club“ mit Moderator Alexander Bommes, hier am 29. Oktober 2019 bei einer Handball-Übertragung in Hannover aus dem Programm.

Der „Sportschau Club“ in der ARD mit Moderator Alexander Bommes war seit 2012 fester Bestandteil der Fußball-Berichterstattung. Doch jetzt fliegt der Fußball-Talk aus dem Programm der ARD.

Köln. Paukenschlag im Programm der ARD: Der „Sportschau-Club“ wird kurzerhand gestrichen. Die Sendung, die seit 2012 nach DFB-Pokal- oder Länderspielen und zuletzt auch während der EM 2021 lief, wird abgesetzt.

Zuerst berichtete am Mittwoch (13. Oktober 2021) die „Bild“ über den TV-Hammer. Demnach wird die Talksendung, die seit 2013 von Alexander Bommes (45) moderiert wurde, bereits bei der zweiten Runde des DFB-Pokals (26./27. Oktober) nicht mehr ausgestrahlt.

Während der Sommer-EM hatten derweil ARD-Neuzugang Esther Sedlaczek (35, unter anderem „Sportschau“) und Moderatoren-Kollege Micky Beisenherz (44) durch den „Sportschau Club“ geführt.

ARD „Sportschau Club“ fliegt aus dem Programm

Das Talk-Format ereilt nun das Aus. Damit werden künftig auch Fußball-Comedian Arnd Zeigler (56) und Co-Moderatorin Julia Scharf (40) nicht mehr nach Länder- und Pokalspielen in der Sendung auftreten.

Ralf Rangnick im Gespräch mit Moderator Alexander Bommes

Ralf Rangnick (l.) im Gespräch mit Moderator Alexander Bommes am 3. März 2021: Künftig wird das Talk-Format „Sportschau Club“ von der ARD aus dem Programm gestrichen.

Axel Balkausky (56), Sportkoordinator der ARD, erklärte gegenüber der „Bild“ das Aus wie folgt: „Leider können wir aus Gründen der fehlenden Finanzierbarkeit gewisse Rechte und Formate nicht mehr erwerben beziehungsweise umsetzen. Aus diesem Grund müssen wir leider auch auf eine so etablierte Sendung wie den ,Sportschau Club‘ als regelmäßiges Format verzichten.“

Bis zu 1,6 Millionen Menschen hatten in der Vergangenheit beim „Sportschau Club“ eingeschaltet. In der Sendung waren bereits zahlreiche prominente Fußball-Größen zu Gast – unter anderem Stefan Effenberg (53), Matthias Sammer (54), Oliver Bierhoff (53) und Jürgen Klopp (54). (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.