Große Gefahr Sperrung auf A3 – extrem giftige Pflanze entdeckt

„Wird nicht einfach“ Verlängern Özcan & Obuz beim FC? Heldt skeptisch und optimistisch

Neuer Inhalt (2)

Salih Özcan im Training des 1. FC Köln am 16. März 2021

Köln – Der 1. FC Köln kämpft um zwei seiner Eigengewächse. Seit Monaten will der Klub die auslaufenden Verträge von Salih Özcan (23) und Marvin Obuz (19) verlängern. Ein Deal steht kurz vor dem Abschluss – der andere wird immer komplizierter!

  • 1. FC Köln will Verträge von Marvin Obuz und Salih Özcan verlängern
  • Horst Heldt: Obuz-Deal kurz vor dem Abschluss
  • Bei Özcan muss der FC „mit allem rechnen“

Beim virtuellen Mitglieder-Stammtisch am Mittwochabend (7. April 2021) zeigte sich Horst Heldt (51) zuversichtlich, ganz bald die von vielen Fans ersehnte Verlängerung von Offensiv-Talent Obuz verkünden zu können.

Horst Heldt hofft auf Verlängerung von Marvin Obuz beim 1. FC Köln

Alles zum Thema Salih Özcan
  • Emotionaler Köln-Abschied Die FC-„Waagschale“ reicht nicht: Darum geht Özcan zum BVB
  • FC zwischen Abstiegsangst und Champions League Edel-Fan Bosbach: „Weiß ja, wie es das letzte Mal war“
  • FC-Profis im Sommer-Einsatz Rangnick holt Ljubicic: Länderspiel-Marathon für Köln-Trio
  • Nach Özcan-Hammer Dieser FC-Star ist für Kölns Transfer-Sommer jetzt ganz entscheidend
  • FC-Kommentar Özcan-Abgang: Stich ins Kölner Herz, aber unvermeidbar
  • „Geld statt Ehre“ Netz-Reaktionen: FC-Fans enttäuscht über Özcan-Wechsel
  • Medizincheck beim BVB FC-Star Salih Özcan vor Blitzwechsel – die Zahlen zum Dortmund-Deal
  • Kader-Klartext von Keller Keine Modeste-Verlängerung – so reagierte der FC-Star
  • FC-Coach über Özcan, Modeste & neue Stars Baumgart: „Er wäre nicht glücklich, wenn er geht“
  • Kracher-Video Baumgart auf dem Camping-Platz: So haben Sie die FC-Stars noch nie gesehen

Kölns Sportchef: „Wir sind mit Marvin schon ziemlich nah beieinander. Es ist immer noch Detailarbeit zu machen. Da sind jetzt Anwälte am Werk, das ist noch nicht abgeschlossen – aber ich bin sehr optimistisch, dass wir ein weiteres Talent verlängert bekommen.“

Jetzt neu: Der Spieltags-EXPRESS. Der Newsletter über den 1. FC Köln bereitet Sie perfekt auf die anstehende Partie vor. Jetzt anmelden!

Im Falle von Özcan ist Heldt deutlich skeptischer, kann keine Fortschritte vermelden, obwohl er in den vergangenen Monaten immer wieder erklärt hatte, dass sich alle Seiten prinzipiell eine Verlängerung vorstellen können.

Marvin_Obuz_FC_Training

Marvin Obuz, hier beim FC-Training am 21. März, steht kurz vor der Vertragsverlängerung in Köln.

Nun sagt der FC-Boss: „Schwierig sieht es aus. Wir sind natürlich im Austausch, der Ausgang ist offen. Da kann alles passieren. Es ist nicht ganz so einfach, aus mehreren Gründen. Salih möchte wissen, in welcher Liga wir spielen. Das können wir nicht beantworten. Er lässt sich Zeit, ich muss das akzeptieren, dass er abwartend agiert.“

1. FC Köln zeigt Verständnis für Zögern bei Salih Özcan

In der laufenden Bundesliga-Saison stand der U21-Nationalspieler 14-mal in der FC-Startelf, wurde zudem neunmal eingewechselt. Trotz ungewisser Zukunft ist Heldt überzeugt: „Auf dem Platz kann ich mich immer zu 100 Prozent auf Salih verlassen, er macht immer alles für diesen Klub.“

Özcan, der wie Obuz von Dirk Hebel (48) beraten wird, hat unter anderem auch das Interesse des türkischen Tabellenführers Besiktas Istanbul geweckt. Gegenüber dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ sagte der Mittelfeldmann zuletzt: „Es gab schon mal Kontakt zu Besiktas, mehr weiß ich aber nicht. Dafür ist mein Berater zuständig.“

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Heldt hat Verständnis für Özcans Zögern: „Es gehört dazu, dass er den Markt überprüft und abwägt.“ Der FC-Manager beteuert noch mal: „Wir können uns eine Zusammenarbeit vorstellen und müssen akzeptieren, dass Salih eher zurückhaltend ist, was das Thema angeht. Das wird nicht einfach, wir müssen mit allem rechnen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.