+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

Rückruf bei Rewe, Edeka & HITAchtung, Produkt sollte dringend überprüft werden

Fahnen mit dem Logo des Lebensmitteleinzelhändlers Rewe wehen vor einer Filiale (Symbolbild).

Fahnen mit dem Logo des Lebensmitteleinzelhändlers Rewe wehen vor einer Filiale (Symbolbild).

„Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120g“ wird zurückgerufen. Der Grund: Auf dem Produkt ist ein falsches Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben. 

von Jana Steger (JS)

Mehrere Supermarktketten in Deutschland und Österreich, darunter auch Rewe und Edeka, sind derzeit von einem Rückruf betroffen. Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich um „Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120g“ (Charge: L4014).

Der Grund für den Rückruf liegt in einer fehlerhaften Beschriftung des Produkts. Verbraucherinnen und Verbraucher werden dazu aufgerufen, ihre gekauften Produkte sorgfältig zu überprüfen.

Tante Fanny Strudelteig: Gesundheitsrisiko durch falsches Mindesthaltbarkeitsdatum

Laut Angaben des Unternehmens wurde auf dem Produkt „Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120g“ ein falsches Mindesthaltbarkeitsdatum aufgedruckt. Entgegen der Beschriftung ist der Artikel nicht bis zum 21.02.2025, sondern nur bis zum 21.02.2024 haltbar.

Alles zum Thema Rewe

Der betroffene Fertigteig wird deshalb vorsorglich zurückgerufen, während andere Produkte des Unternehmens von diesem Rückruf nicht betroffen sind.

Kunden und Kundinnen, die den betroffenen „Gezogenen Strudelteig“ erworben haben, werden darauf hingewiesen, das Produkt bis zum korrekten Mindesthaltbarkeitsdatum am 21.02.2024 zu verarbeiten. Nach Ablauf dieses Datums warnt Tante Fanny vor möglicher Schimmelbildung, die gesundheitsschädlich sein kann.

Verkauft wurde der betroffene Artikel in folgenden deutschen Filialen:

  • Rewe Deutschland
  • HIT-Einkaufszentrum
  • Edeka
  • EGV Lebensmittel für Großverbraucher AG

Verkauft wurde der betroffene Artikel in folgenden österreichischen Filialen:

  • Rewe Österreich (BILLA)
  • Grissemann GmbH
  • Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH (Nah & Frisch)
  • Maximarkt
  • Spar Österr.Warenhandels AG
  • Transgourmet Österreich GmbH
  • MPREIS
  • Winkler Markt KG
  • Kastner
  • UNILOGISTIK GmbH
  • Braunegger KG
  • Frischdienstlager Inzersdorf
  • Greinöcker & Willibald
  • Wedl Mils
  • C+C Berger & Wedl GmbH

Kundinnen und Kunden, die den betroffenen Artikel erworben haben, können diesen in der jeweiligen Supermarkt-Filiale, in der das Produkt gekauft wurde, zurückgeben. Auch ohne Vorlage des Kaufbelegs wird der Kaufpreis erstattet.