Bund schlägt Alarm Totalausfall bei russischem Gas befürchtet – was man jetzt dringend tun sollte

Angriff auf Elektronikhändler Hacker attackieren Media Markt Saturn – was Kunden jetzt wissen müssen

Auf Media Markt Saturn (hier eine Media-Markt-Filiale) wurde ein Hacker-Angriff verübt.

Auf Media Markt Saturn (hier eine Media-Markt-Filiale) wurde ein Hacker-Angriff verübt.

Hacker haben den Elektronikhändler Media Markt Saturn angegriffen. Was Kunden jetzt wissen müssen.

Ingolstadt. Der Elektronikhändler MediaMarktSaturn ist in der Nacht von Sonntag auf Montag (8. November) Ziel eines Cyber-Angriffs geworden. Das Unternehmen habe die zuständigen Behörden umgehend informiert, sagte ein Sprecher der MediaMarktSaturn Retail Group in Ingolstadt auf Anfrage.

Betroffen seien alle Landesgesellschaften von Media Markt Saturn. In den stationären Märkten könne es derzeit bei einigen Dienstleistungen zu einem eingeschränkten Service kommen. „Die Webshops sind aktuell nicht direkt von der Attacke betroffen“, betonte das Unternehmen. Für die Kunden bestehe derzeit kein Handlungsbedarf.

Man arbeite mit Hochdruck daran, die betroffenen Systeme zu identifizieren und entstandene Schäden schnellstmöglich zu beheben, hieß es weiter. MediaMarktSaturn sei auch weiterhin auf allen Vertriebskanälen für seine Kunden da.

Alles zum Thema Media Markt
  • 1000 Mitarbeiter verlieren Job Riesige Entlassungswelle bei Media Markt und Saturn
  • Umstrittener Mietboykott Nach Adidas zieht jetzt der nächste Handels-Riese nach
  • Mehrwertsteuer geschenkt! Sparen Sie 19% bei Media Markt & Saturn in der Galaxy Week
  • Reduzierte Verkaufsfläche wegen Corona Bonner Geschäfte bieten praktischen Service
  • Neue Geschäfte Was sich auf Ehrenstraße, Hohe Straße und Schildergasse ändert
  • Amazon Mitarbeiter streiken! Kommen Ihre Weihnachtsgeschenke noch rechtzeitig an?
  • Die besten Singles-Day Angebote Nur heute bis zu 75% bei Saturn & Mediamarkt sparen
  • Null-Prozent-Finanzierung Skurriler Betrug bei Media Markt, Saturn & Vodafone in Köln
  • Umstellung für Kunden Große Veränderungen bei Saturn und Media Markt geplant
  • Bittere News vor Weihnachten Saturn-Haus in Köln kündigt jedem dritten Mitarbeiter

Die zum Ceconomy-Konzern gehörende Gruppe betreibt in 13 europäischen Ländern insgesamt rund 1000 Märkte der Ketten „Media Markt“ und „Saturn“. (dpa/jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.