Media Markt Genau am „Black Friday“: Angebot für fast 200.000 Euro macht Kunden sprachlos  

Eine Person hält eine Kreditkarte, während auf einem Laptop zu lesen ist „Black November. Black Friday Woche“.

Eine Person hält eine Kreditkarte, während auf einem Laptop zu lesen ist „Black November. Black Friday Woche“.

Der Black Friday ist schon längst in Deutschland angekommen. Die Händler liefern sich an dem Tag eine echte Schnäppchen-Schlacht. Ein Angebot des Elektrofachmarkt Media Markt fällt da irgendwie raus...

Angebote so weit das Auge reicht. Der Black Friday kann für die Kunden eine echte Schnäppchen-Möglichkeit sein - oder zur Falle werden. Händler locken mit Rabatten, reduzierten Preisen und Sonderangeboten. Sich da mit der Kauflust zurückzuhalten, ist gar nicht so einfach.

Ein Angebot des Elektromarktes Media Markt hat allerdings nicht wegen des unschlagbaren Tiefpreises die Aufmerksamkeit der Konsumenten auf sich gezogen. Ganz im Gegenteil. Während die meisten Produkte deutlich reduziert angeboten werden, dürfte den Kunden bei diesem Computerzubehör die Luft wegbleiben.

Media Markt: Kunden stolpern am Black Friday über Hammer-Preis 

Alles zum Thema Media Markt

Auf Twitter teilt ein Nutzer ein Screenshot des Hammer-Preis: „Media Markt haut zum Black Friday einen absoluten Superschnapper raus“, heißt es in den Post. Auf dem Foto wird eine Workstation angeboten, für schlappe 185.014 Euro. Wie bitte?

PC-Zubehör zum Preis eine Kleinwagen, das lässt skeptisch werden. Was steckt nur hinter dem unglaublichen Preis?

Bei genaueren Hinsehen erhärtet sich ein Verdacht. Denn der angegebene Preis ist identisch mit der Produktnummer, die in Klammer im Namen der Workstation steht. Sucht man auf der Website des Händlers nach dem Modell, so wird nun ein anderer Preis von 1399 Euro angezeigt. Immer noch kein Schnäppchen, allerdings ein durchaus realistischerer Preis als die fast 200.000 Euro. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.