Zoff um Markenrechte  Willi Herrens (†45) Tochter Alessia macht jetzt klare Ansage

Willi_herren_20052021

Willi Herren (hier am 16. April 2021) wurde am 20. April 2021 leblos aufgefunden. Seine Tochter Alessia machte im Zoff um Namensrechte nun eine klare Ansage.

Köln – Klartext von Alessia Herren! Nach dem Zoff um die Namensrechte von Willi Herren (†45) hat seine Tochter den Streit-Hennen eine klare Ansage gemacht. Nach dem tragischen Tod des Kölner Schauspielers und Sängers wollen sich gleich drei Parteien die Rechte am Namen des beliebten Entertainers sichern – für Alessia nicht zu begreifen.

  • Zoff um Rechte an Willi Herrens (†45) Namen
  • Drei Frauen aus Willi Herrens Leben melden sich beim Patentamt: Seine Reibekuchen-Geschäftspartnerin, Ehefrau Jasmin Herren und Ex-Managerin Jana Windolph
  • Tochter Alessia Herren jetzt mit klarer Ansage

Worum geht es? Innerhalb einer Woche nach dem Tod von Willi Herren am 20. April 2021 beantragten drei Frauen aus dem Leben des Entertainers die Markenrechte laut „Bild“ beim Patentamt.

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Zoff um Rechte an Willi Herrens Namen: Reibekuchen-Geschäftspartnerin wollte sich Namen sichern

Zunächst Desiree Hansen-Schmitz, die zusammen mit ihrem Mann Jörg Hansen und Willi Herren den Reibekuchen-Truck „Willi Herren's Rievkoochebud“ eröffnet hatte.

„Wir wollten uns den Namen Willi Herren sichern. Den Antrag haben wir aber bis jetzt nicht bezahlt und abgeschickt. Wir wollten damit auch Merch an der Reibekuchen-Bude verkaufen und seinen Namen für weitere Produkte rund um den Reibekuchenwagen nutzen. Da sind wir jetzt aber raus, weil wir den Antrag noch nicht abgeschickt haben. Wir möchten da niemandem im Weg stehen. Auch aus dem Willi-Herren-YouTube-Channel, den wir betreut und uns gesichert hatten, ziehen wir uns zurück“, sagte Hansen-Schmitz gegenüber RTL. Sie wolle sich nun auf den geplanten „Foodtruck 2.0“ konzentrieren.

Drei Frauen aus Willi Herrens Leben melden sich beim Patentamt

Auch Willis Ehefrau Jasmin Herren meldete sich beim Patentamt. Über ihre Anwältin ließ die Sängerin ausrichten: „Um die postmortalen Interessen ihres verstorbenen Ehemannes zu schützen, habe ich für meine Mandantin eine Marken-Recherche durchgeführt und im Zuge dessen festgestellt, dass Dritte, die mit der Person Willi Herren in keinem familiären Zusammenhang stehen, eine Wortmarke 'Willi Herren' mit Schutz in Deutschland angemeldet haben – und das vier Tage nach dem Ableben des Herrn Willi Herren. Die Marke wurde u. a. für Bekleidung, Poster, Events usw. angemeldet – nicht aber für Reibekuchen oder andere Lebensmittel.“

Die dritte im Bunde: Willis Ex-Freundin und -Managerin Jana Windolph. Sie erklärt: „Ich habe am 26. April mit Willis erstem Manager Alexander Frömelt telefoniert. Wir haben über die Wortmarke 'Willi Herren' gesprochen und waren uns einig, dass mit den Namensrechten kein Schindluder getrieben werden sollte. Deshalb haben wir die Patent- und Markenrechte, die 2019 ausgelaufen waren, beim Patentamt wieder neu angemeldet. Weil die Musikproduktionen (über 30 Titel, teilweise unveröffentlicht) von mir bezahlt wurden, möchte ich diese Rechte auch für die Zukunft sichern und eventuell zukünftig als Best-of-Album mit unveröffentlichten Titeln veröffentlichen.“

Alessia Herren: Klartext zum Namensstreit um ihren Vater

In ihrer Instagram-Story griff Alessia Herren die Berichte kurz darauf auf und schrieb dazu: „Hat man keine anderen Probleme als nach dem Tod direkt die Rechte zu beantragen? An die Frauen, die es gemacht haben: Ihr seid durch! Ihr wollt alle nur Geld mit dem Namen meines Vaters machen!“ Ihre klare Ansage: „Schämt euch!“

Weiter schreibt sie: „Ihr handelt nicht menschlich, sondern egoistisch!“

Alessia_Herren_Markenstreit_20052021 (1)

Eines der Postings mit denen Alessia Herren den Streit-Hennen und Hatern eine klare Ansage macht.

Anschließend richtet sie sich auch direkt an Fremde, die immer wieder auf sie und ihre Familie losgehen. „Hört auf! Ihr kennt uns nicht. (...) Ihr beschuldigt, beleidigt, verurteilt. Ihr Hater seid die Schwachen.“

Ihren Text schließt sie ab mit: „Lasst uns in Ruhe, damit unser Vater in Ruhe seinen Frieden haben kann!“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.