„Hatte schon Brüste” Tim Mälzer offenbart im TV pikante Details aus seinem Sex-Leben

Mälzer_Müller-3

Tim Mälzer war am Donnerstag (30. Juli) zu Gast bei Ina Müller und plauderte offen über seine Sex-Vergangenheit.

Hamburg – Vor ein paar Wochen haben wir ihn noch am Rande der Verzweiflung gesehen, weil Corona die Restaurant-Branche durchschüttelt. Bei „Markus Lanz“ brach der TV-Koch – stellvertretend für viele andere Köche – in Tränen aus.

Nun aber zeigt sich Tim Mälzer endlich wieder so im TV, wie wir ihn kennen: Gut gelaunt, immer mit einem frechen Spruch auf der Lippe. Am Donnerstagabend (30. Juli) war Mälzer zu Gast bei „Inas Nacht“ (ARD) – und hat am Tresen im Hamburger „Schellfischposten“ so einige intime Details aus seinem Leben vom Stapel gelassen, fernab seines Berufes.

Er spricht Millionen aus der Seele – Tim Mälzer bricht bei „Markus Lanz” in Tränen aus

„Bist du eigentlich jemals in irgendeiner Kneipenprügelei verwickelt gewesen“, wollte Moderatorin Ina Müller von Mälzer wissen. „Also ich habe sehr viele angezettelt, aber ich selber habe niemals zugeschlagen.“ Er wüsste nicht einmal, wie er die Fäuste halten soll, erklärte er schmunzelnd und fuchtelte mit den Händen herum.

Alles zum Thema Tim Mälzer
  • „Viva la Diva“ RTL distanziert sich nach Show-Sieg von Faisal Kawusi – so reagiert der Comedian
  • Clever oder unfair? Henssler mit peinlicher Aktion bei TV-Duell mit Mälzer – „wahnsinnig ehrlos“
  • „Kitchen Impossible“  Koch verplappert sich – Wettbewerbsvorteil für Mälzer?
  • „Kitchen Impossible“ Tim Raue spricht offen aus, wie sein Verhältnis zu Tim Mälzer ist
  • „Kitchen Impossible“ Gegner blamieren Mälzer mit Pommes und Pizza – „Finde es respektlos“
  • „Kitchen Impossible“ Gegner von Tim Mälzer ist gar kein Koch – so schaffte er es in die Show
  • „Kitchen Impossible“ Wegen Jury-Bewertung: Tim Mälzer flippt komplett aus und wird beleidigend
  • „Kitchen Impossible“ Tim Mälzer will schockverliebt nur noch Italienerin gefallen – „Jury ist mir egal“
  • „Kitchen Impossible“ Tim Mälzer geht an die Decke – „Sinnbefreite Provokation“
  • „Kitchen Impossible“ Tim Mälzer will Gegnerin disqualifizieren: „Das ist illegal“

Tim Mälzer: „Habe das eine oder andere Schlägerchen ausgelöst”

Doch er erklärte gleichzeitig: „Es gab viele Situationen, in denen ich im Suff durch meine große Schnauze, durch meinen Habitus mal das eine oder andere Schlägereichen ausgelöst habe.“

Nachdem das Grobe bei Bier und Wein dann geklärt war, ging es ans Eingemachte. Tim Mälzer sprach über seine Sex-Vergangenheit und ließ dabei keine Details aus.

Tim Mälzer hatte sein erstes Mal nüchtern mit 23

Der TV-Koch gestand, dass er sein erstes Mal erst im Alter von 23 Jahren gehabt habe. 23? Ist das nicht etwas spät? „Das erste Mal nüchtern“, erklärte Mälzer dazu. Ina Müller prustete auf ihre charakteristische Art los.

„Meine Entjungferung war so unromantisch“, fuhr Mälzer fort. „War einfach nicht schön. 1,5 Meter neben mir wurde ein anderer entjungfert und da ging es richtig zur Sache.“ Das sei auf einem Dorffest in Pinneberg passiert.

Tim Mälzer über seinen ersten Kuss: „Sie hieß Diana und hatte schon Busen”

Und wie war das mit dem ersten Kuss? Während sich Ina Müller selber gar nicht an ihren ersten Lippenkontakt erinnern kann, kennt Mälzer noch jede Einzelheit: „Das war im Ferienlager und ich gehörte zu den Kindern, die ständig weggeschickt worden sind. Wir haben Tischtennis gespielt, und ich glaube sie hieß Diana. Und Diana hatte schon Busen. Und ich war 13, 14 Jahre alt und wir haben etwas geschäkert. Nach dem Motto: Wenn du das machst, machst du das.“

Irgendwann hätten sie sich dann allein an eine Hauswand verzogen, erinnerte sich der Koch. „Sie stand an der Wand und ich hab nur so gemacht…“ Mälzer spitzte seine Lippen und machte laute Kuss-Geräusche. „Sie wusste dann schon etwas besser Bescheid und steckte mir dann die Zunge in den Eis.“ Der Kuss habe „eisig“ geschmeckt, so Mälzer. „Ein ganz toller Geschmack.“

Dann habe sich auch Mälzer mehr getraut, erklärt er. „Ich habe dann meine Hand an den Unterbusen gelegt. Ich war der Hero.“ Erzählt habe er das damals niemandem. Nun – spätestens jetzt kennt halb Deutschland die Geschichte. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.