„Ich breche dir die Beine! GNTM: In Folge zwei kommt es direkt zum Mega-Streit

Berlin – Folge zwei bei „Germany's Next Topmodel“ 2021 am Donnerstag (11. Februar): Gleich zu Beginn beziehen die Kandidatinnen ihr schickes Model-Loft in Berlin. Doch nach einem Foto-Shooting mit Star-Fotograf Rankin (54) kommt es direkt zum Mega-Streit zwischen zwei der Kandidatinnen. Eine droht sogar: „Ich breche dir die Beine!“

  • GNTM: Am Donnerstag (11. Februar 2021) läuft Folge zwei der 16. Staffel mit Heidi Klum
  • Die Topmodels shooten mit Top-Fotograf Rankin
  • Beim Shooting kommt es zum Eklat zwischen Soulin und Liliana

GNTM: Heidi Klums Topmodels beziehen Model-Loft in Berlin

Gleich zu Beginn der zweiten Folge von „Germany's next Topmodel“ tauchte auch direkt Heidi Klum (47) auf und gab den Model-Anwärterinnen das erste Laufsteg-Training. Heidi: „Wenn wir schon einmal die gleiche Postleitzahl haben, komme ich doch natürlich direkt ein Mal rum!“

Alles zum Thema Heidi Klum

Die 16. Staffel von GNTM wurde während der Corona-Pandemie in Berlin gedreht. Heidi Klum war während der Dreharbeiten mit ihrer Familie in die Hauptstadt gezogen.

GNTM: Kandidatin Soulin aus Syrien spricht über ihre Vergangenheit

Nach dem Teaching hatten die „Meeeeedchen“ die Möglichkeit, um sich besser kennenzulernen.

Soulin teilte ihre bewegende Geschichte mit: „Ich bin erst seit fünf Jahren in Deutschland. Meine Eltern und ich sind aus Syrien nach Deutschland geflohen während des Krieges. Am Anfang hatte ich hier keine Freunde, ich konnte kein deutsch.“

GNTM: Erstes Foto-Shooting mit Heidi Klum und Rankin

Das erste große Fotoshooting stand an, mit Top-Fotograf Rankin, den man auch schon aus vorherigen Staffeln kennt. Der Brite ist ein weltweitbekannter Mode-Fotograf. Rankin bei „Topmodel“ zu imponieren gilt als Ritterschlag. Heidi: „Er ist ein Meister vor der Kamera!“

Doch während des GNTM-Kampagnen-Shootings mit allen Kandidatinnen, aufgeteilt in Sechsergruppen, kam es zum großen Streit...

GNTM: Soulin und Liliana zoffen sich bei Shooting

Während des Gruppen-Shootings kamen sich Soulin und Liliana in die Quere. Der streit eskalierte. Liliana: „Wenn es am Ende so aussieht, als sei ich daran schuld, dann breche ich dir die Beine!“

Soulin weinend: „Es ist mir wichtig, dass ich authentisch bin. Wenn jemand dann das Gegenteil von mir behauptet, tut mir das weh.“

Beim Gruppen-Shooting harmonierten die beiden Models nicht gut miteinander. Jede empfand, dass die andere sie in den Hintergrund dränge...

Topmodel Heidi Klum hatte auch eine Meinung zum Streit: „Wer sich nur auf so was konzentriert, kann sich nicht mehr richtig auf die Arbeit konzentrieren.“

In einem „Bild“-Interview haben die beiden Topmodel-Anwärterinnen  verraten, dass es während der Dreharbeiten zu einem riesengroßen Missverständnis gekommen sei. Mittlerweile hätten sich die Models ausgesprochen und ein gutes Verhältnis. Na, dann...

GNTM: Wer ist weiter? Wer fliegt raus?

Doch wer flog am Ende von Folge zwei bei GNTM raus? Elisa war es nicht, sie überzeugte Model-Mama Heidi auf ganzer Linie. Heidi Klum: „Du hast ganz schön gerockt beim Fotoshooting, wow! Das war dein Thema: Selbstbewusstsein. Mach weiter so!“ 

Anders sah es bei der gehörlosen Kandidatin Maria aus. Die österreichische Designerin Marina Hoermanseder: „Ich habe nicht gesehen, dass du dich glücklich fühlst.“ Heidi Klum: „Der Funke ist nicht übergesprungen.“

In der nächsten Folge am Donnerstag (18. Februar) ist Maria also nicht mehr dabei. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.