„Grill den Henssler“Unangebracht? Laura Wontorra nach Henssler-Witz entsetzt – Vox äußert sich

Grill den Henssler: Moderatorin Laura Wontorra

„Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra.

War dieser Scherz von TV-Koch Steffen Henssler gegen Moderatorin Laura Wontorra unangebracht? Vox reagierte auf die Kritik.

von Klara Indernach (KI)

Sie geben „Grill den Henssler“ die nötige Würze: die Sprüche, die sich Moderatorin Laura Wontorra und TV-Koch Steffen Henssler in der Show gegenseitig drücken.

Doch in der Ausgabe am vergangenen Sonntag (20. Mai) ging Henssler unter die Gürtellinie. Laura Wontorra reagierte entsetzt: „Dafür krieg' ich nicht genug Geld“. Im Netz bekam der Koch für sein Verhalten Kritik ab – Sender Vox reagierte daraufhin.

Was war passiert? Der fragwürdige Scherz ereignete sich während des Zwillings-Specials, bei dem Henssler gegen die Schauspielerinnen Valentina und Cheyenne Pahde antrat. Auf dem Menü stand das Hauptgericht aus Wolfsbarsch mit Pistazien-Oliven-Crunch, Zuckerschoten, Fenchel und Tomaten.

Alles zum Thema Laura Wontorra

Inmitten seiner Vorbereitung erklärte Henssler Wontorra das Portionieren des Fisches und demonstrierte, wie er die Gräten ertastet. Als Wontorra dies ebenfalls ausprobieren wollte und fragte: „Was muss ich denn fühlen?“, antwortete Henssler: „Zeig ich dir. Pass auf!“ Doch bevor Wontorra den Fisch berühren konnte, griff Henssler ihre Hand und führte sie in Richtung einer unangemessenen Körperstelle.

Vom Moderatoren-Kind zur eigenen TV-Karriere

Das bunte Leben von Laura Wontorra in Bildern

1/15

Wontorra reagierte sofort und zog ihre Hand zurück, sichtlich schockiert. Sie bewahrte ihre Professionalität und kommentierte den Vorfall mit den Worten: „Dafür bekomme ich hier nicht genug Geld, Steffen.“

Nachdem der Vorfall im Netz auf teils scharfe Kritik stieß („Finde Steffens Verhalten gegenüber Laura echt nicht in Ordnung“, „Stell mal vor, dein Chef macht das“), äußerte sich ein Vox-Sprecher. 

„Zwischen Laura Wontorra und Steffen Henssler sind die Gags in beide Richtungen gerne mal ein bisschen ‚derber‘. Unsere Moderatorin hat Steffen Henssler, wie man in der Sendung sehen kann, auch wieder gut Paroli geboten“, so der Sprecher in der „Bild“.

Steffen Henssler konnte den Abend mit 109:107 übrigens knapp für sich gewinnen: Er besiegte nicht nur die Pahde-Zwillinge, sondern auch das YouTuber-Duo Dennis und Benni Wolter, den Kult-Bachelor Paul Jahnke und den Beachvolleyballer Julius Brink.

Dieser Text wurde mit Unterstützung Künstlicher Intelligenz (KI) erstellt und von der Redaktion (Stefanie Puk) bearbeitet und geprüft. Mehr zu unseren Regeln im Umgang mit KI gibt es hier.