Quiz mit Verona Pooth Horst Lichters pikante Sex-Beichte sorgt für grölende Zuschauer

Horst_Lichter_Beichte_RTL

Horst Lichter beichtete Moderator Günther Jauch, dass er schon Viagra ausprobiert hat.

Köln – In den vergangenen Jahrzehnten hat Verona Pooth (51) die Rolle des TV-Dummerchens fast perfektioniert, hat legendäre Sätze zustande gebracht wie: „Das habe ich als Hörbuch gelesen“ oder „Meine naive Art ist meine Marktlücke.“ Oder diesen berühmten Satz: „Da werden Sie geholfen.“

Aber ist Pooth wirklich so dumm? Oder ist alles nur Show? Nach der RTL-Show „Bin ich schlauer als Verona Pooth“ (Freitag, 20.15 Uhr) ist nun zumindest klar: Für die peinlichsten Momente sorgte nicht etwa Verona Pooth, sondern vielmehr die anderen Teilnehmer. Allen voran der TV-Schlaumeier Günther Jauch (63) und „Bares für Rares”-Moderator Horst Lichter (58).

Mit der letzten Ausgabe schließt RTL die Quiz-Reihe, in der sich schon Günther Jauch und zuletzt Oliver Pocher messen mussten.

Hier lesen Sie mehr: Wie schlau ist Günther Jauch wirklich? RTL-Show „Bin ich schlauer...” liefert die Antwort

Verona_Pooth_Begrueßung

Verona Pooth im Wow-Outfit neben Günther Jauch.

Das Prinzip: Zunächst wurden Verona Testfragen vorgelegt, mit der der Intelligenzgrad geprüft wird – sowohl der offensichtliche als auch der versteckte.

In der Show trat sie dann gegen Promi-Herausforderer an – neben Horst Lichter waren das Matze Knop (45) und Sabrina Mockenhaupt-Gregor (39), in einem Deutschland-Panel wurden durchschnittliche Antworten auf die Testfragen ermittelt.

So ergab sich ein Vergleichsbild für die Zuschauer, ob sie schlauer als Verona sind.

Hier lesen Sie mehr: Oliver Pocher bei „Bin ich schlauer” über seine größte Schwäche beim Sex

Doch schon in der ersten Rubrik gab es einen peinlichen Fauxpas. Und an dem war nicht etwa Verona Pooth schuld, sondern Moderator Günther Jauch selbst. Die Promis sollten eine Frage nur anhand von Symbolen beantworten, die sie interpretieren mussten. 

RTL_Günther_Jauch_Schwarzwaldklinik

Erst stellte Günther Jauch die Frage nach der Erfolgsserie – und beantwortete sie sofort danach ausversehen selbst.

Doch schon bei der ersten Frage machte Günther Jauch einen peinlichen Fehler: „Welche 80er-Jahre-Erfolgsserie suchen wir?”, fragte er. Dann wurden die Symbole eingeblendet: ein paar Tannen, ein Krankenhaus, ein Arzt. Jauch blickte auf seinen Bildschirm und las vor: „Schwarzwaldklinik...”

Günther Jauch liefert Antwort ausversehen gleich mit

Bitte, was? Ja, Jauch hatte aus Versehen die Antwort gleich mitgeliefert. „Na, das ist ja besonders schlau”, sagte er kopfschüttelnd. Ganz blöd gelaufen! 

Doch ebenso lustig ist die Reaktion von Sabrina Mockenhaupt-Gregor  ein paar Momente später: „Ich war verdutzt. Ich habe Schwarzwaldklinik geschrieben, als Sie das vorgesagt haben und dachte mir: Wow, das ist ja jetzt wirklich einfach.” 

Großes Kino, liebe Promis.

Doch auch Horst Lichter lieferte ein echtes Brett: Als es darum ging, Lieder zu erraten, die rückwärts gespielt wurden, legte der Kölner Horst Lichter urplötzlich eine Beichte ab: „Ich muss ja sagen, ich habe auch schon mal Viagra ausprobiert”, raunte er Günther Jauch in breitem Kölsch entgegen.

Horst Lichter: „Wollte halt mal schlafen wie ein Moped, das auf dem Ständer steht”

Der war natürlich etwas verwundert, und Horst Lichter erklärte weiter: „Ja, ich wollte halt mal schlafen wie ein Moped, das auf einem Ständer steht.”

Das Publikum lachte sich schlapp.

Doch damit nicht genug: Lichter gab anschließend den Tipp, dass man als Mann lieber zwei Viagra-Pillen nehmen sollte. „Sonst kippt man zur Seite um.” Matze Knop direkt neben ihm legte nach: „Man sollte die Dinger auch nicht vor der Beerdigung nehmen, sonst geht der Sargdeckel nicht mehr zu.”

Sabrina Mockenhaupt-Gregor: „Als Mann muss man doch Schmerzen haben”

Das Publikum kreischte weiterhin vor Lachen. Und auch Sabrina Mockenhaupt-Gregor hatte noch eine Anmerkung: „Man muss doch Schmerzen als Mann haben, wenn die Erlösung nicht kommt”, meinte sie vorsichtig. „Also wenn keine Frau kommt.” Horst Lichter entgegnete schlagfertig: „Ich hab doch eine!”

Was seine Ehefrau Nada wohl zu dieser spontanen Sex-Beichte sagt? (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.