Carmen Geiss Sie zeigt ihre neue Frisur – Fan-Urteil knallhart: „Steht dir nicht“

Carmen Geiss präsentiert ihren Fans auf Instagram ihre neue Frisur – und erntet fiese Kritik für den veränderten Look.

Wow! Carmen Geiss (56) zeigt sich optisch total verändert. Auf Instagram präsentiert die Wahl-Monegassin den Fans ihre neue Frisur – doch denen scheint diese so gar nicht zu gefallen...

Das war’s mit künstlichem Blond! Carmen Geiss setzt auf Natürlichkeit – und trägt die Haare jetzt in einem warmen blond-braun-Ton. Dazu hat sich die 56-Jährige einen fransigen Pony schneiden lassen – der sie nun total verändert aussehen lässt.

Carmen Geiss zeigt ihre neue Frisur auf Instagram

Ihren neuen Look präsentiert Carmen auf zwei Instagram-Fotos. Darauf sieht man die zweifach-Mama in einem Flieger sitzen und – wie so üblich für die Jetsetterin – um die Welt reisen. Carmen trägt einen schicken, karierten Blazer, ein schlichtes, schwarzes Oberteil und dazu ein dezentes Make-Up, welches ihre neue Frisur gut zur Geltung kommen lässt. 

Doch einigen Fans scheint der neue Look wohl gar nicht zu gefallen – in den Kommentaren unter Carmens Beitrag fallen fiese Kommentare. „Ich finde, die dunklen Haare machen Dich älter“, bemängelt eine Followerin Carmens neue Frisur.

„Tu dir und uns einen großen Gefallen und mach dich wieder blond! Das ist dein Markenzeichen und es steht dir super und macht dich viel frischer! Stell dir den Robert mit braunen Haaren vor! Das geht auch nicht! Du warst blond immer so schön und traumhaft! Jetzt scheinen die Haare so dünn – und Pony steht dir überhaupt nicht“, kommentiert eine weitere Nutzerin das Foto der 56-Jährigen.

Ein anderer Fan schießt ebenfalls gegen die Unternehmerin und schreibt: „Mal wieder viel zu viel Filter.“ Gut nur, dass sich Carmen von derartig fiesen Kommentaren nicht beirren lässt. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.