+++ LIVE +++ FC im Ticker Erster Teil von Testspiel-Doppelpack: Finkgräfe verletzt – Lemperle trifft zur Führung

+++ LIVE +++ FC im Ticker Erster Teil von Testspiel-Doppelpack: Finkgräfe verletzt – Lemperle trifft zur Führung

NRW-RankingNeue Preise fürs Parken am Flughafen Köln/Bonn – doch es geht noch teurer

Auto führt vor dem Flughafen Köln/Bonn.

Die Preise für das Parken am Flughafen Köln/Bonn sind im NRW-Vergleich hoch. Das Bild wurde am 7. Februar 2022 aufgenommen.

Der Flughafen Köln/Bonn hat zum 1. März 2022 die Preise für das Parken erhöht. EXPRESS.de hat die neuen Kosten nun mit den Preisen für das Parken an anderen NRW-Flughäfen verglichen.

von Antonia Raabe (ra)

Der Vergleich mit den anderen Flughäfen in Nordrhein-Westfalen zeigt: Der Flughafen Köln/Bonn ist ganz vorne mit dabei, was die teuersten Preise für das Parken angeht.

Doch – je nach dem für welche Parkmöglichkeit man sich entscheidet – geht es sogar noch kostenintensiver.

Flughafen Köln/Bonn: Preiserhöhung für das Parken ab dem 1. März

EXPRESS.de berichtete über den Preisanstieg, der bei Verbraucherinnen und Verbrauchern zu Ärger führte. Zur Erinnerung: Zehn Minuten darf man am Terminal am Flughafen Köln/Bonn kostenlos halten, etwa zum Abholen und Bringen. 15 Minuten Halten kosten acht Euro, 20 Minuten elf Euro.

Alles zum Thema Flughafen Köln/Bonn

Das Parken für eine Stunde im P1 kostet fünf Euro, in P2 liegt der Preis bei vier Euro und in P3 beginnt der günstigste Tarif für eine Stunde bei drei Euro. An weiteren Parkmöglichkeiten (P1K,P32, P1A, P20, P-Nord) kostet das Parken nun bis zu 30 Minuten fünf Euro.

Am Flughafen Düsseldorf ist es ähnlich teuer. Die sogenannte „Kiss& Fly“-Möglichkeit ist für zehn Minuten Halten kostenfrei. Alle zusätzlichen fünf Minuten kosten dann jeweils fünf Euro. Für 15 Minuten würden Abholende oder Bringende also in Düsseldorf fünf Euro bezahlen, für 20 Minuten dann zehn Euro.

Mit den Preisen für das Parken auf dem am besten gelegenen P1 liegt Düsseldorf hingegen auf der Spitzenreiterposition in NRW. Dort kostet eine Stunde Parken nämlich sieben Euro. Auf den weiteren Parkmöglichkeiten P2, P3, P7 und P8 verlangt der Flughafen vier Euro pro Stunde.

NRW: So sind die Preise für das Parken an den Flughäfen Dortmund und Münster/Osnabrück

In Dortmund am Flughafen ist das Be- und Entladen („Kiss&Fly“) ebenfalls kostenlos. 15 Minuten Halten werden dann jedoch mit drei Euro berechnet, 30 Minuten kosten sechs Euro. Am günstigsten parkt man am Dortmunder Flughafen auf P4 für drei Euro pro Stunde. Auf P1 und P2 kostet das Parken für eine Stunde sechs Euro.

Am Flughafen Münster/Osnabrück kostet das Parken auf dem dafür vorgesehenen Kurzzeitparkplatz für eine Stunde vier Euro. Dort besteht zusätzlich die Möglichkeit für zwei Euro 30 Minuten Parken in Anspruch zu nehmen. Auf weiteren Langzeitparkmöglichkeiten werden hingegen für eine Stunde zwei Euro verlangt.

Zwei NRW-Flughäfen fallen besonders heraus

Am Flughafen Weeze kostet das Parken auf P1, P2 und P3 für eine Stunde drei Euro, eine Möglichkeit kostenfrei Personen abzuholen oder zu bringen besteht hier allerdings nicht.

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt bietet unterm Strich das günstigste Parkangebot in NRW. Hier kann eine Stunde umsonst geparkt werden. Drei Euro kostet das Parken dann für einen Zeitraum zwischen eineinhalb und zweieinhalb Stunden.