+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

Claudi-JA!Mickys Braut kam mit dem Boot – Hochzeitsnacht muss nachgeholt werden

IMG_2145

Der erste Kuss als kirchlich getrautes Ehepaar. Micky Brühl und seine Claudia.

von Bastian Ebel (bas)

Velden – Dieses Mal waren die Schweißperlen auf Micky Brühls (55) Stirn eher dem 34 Grad heißen Wetter am Wörthersee geschuldet: Denn nach seiner standesamtlichen Trauung vor einer Woche in Köln, hatten er und seine Frau Claudia (50) ja schon ein wenig Übung.

Im Boot zur Trauung

IMG_2143

Braut Claudia kam mit dem Boot angefahren.

Im eleganten Dirndl kam die Braut mit dem Boot im Jachthafen von Velden an, wo sich schon rund 250 Gäste eingefunden hatten, um gleich doppelt zu feiern: „Mein 50. Geburtstag ist jetzt ein bisschen untergegangen, aber das holen wir nach“, strahlte Claudia vor dem kirchlichen Segen mit Blick auf das berühmte Schlosshotel.

„Meine verstorbene Mutter Elisabeth hätte heute auch Geburtstag gehabt. Deshalb denken wir heute auch ganz besonders an meine Mama“, so Brühl.

Alles zum Thema Guido Cantz

Freudentränchen bei Claudia

Dann wurde es ernst: Micky und Claudia nahmen auf dem Holzsteg der Veldener Werft neben ihren Trauzeugen Platz. Wie schon bei der standesamtlichen Trauung in Köln waren das ihre Freunde Theo Ehlen und Melanie Roppes. Bei Claudia flossen die ersten Freudentränchen. Dann folgte – unter Applaus der Freunde – endlich der erste Kuss als kirchlich getrautes Ehepaar.

Besondere Überraschung der Bandkollegen

IMG_2141

Hochzeitsgäste: Guido Cantz, Mickys Bruder Bubi, Andrea Schönenborn und Harry Wijnvoord (v.l.)

Unter den Gästen, die auf Wunsch des Brautpaares in Tracht erschienen:  Präsidenten vieler Karnevalsvereine, Erry Stoklosa mit seiner neuen Freundin Maggie, Fööss-Produzent Reiner Hömig, Guido Cantz, Mickys Bruder Bubi (der aber schon eine halbe Stunde nach der Trauung nach Köln zurück flog) und natürlich die Musikerkollegen aus der „Micky Brühl Band“. Passend zum alten Hit „Heut’ brennt mein Iglu“ schenkten sie ihrem „Chef“ eine romantische Übernachtung in einem solchen Eishaus. Besonders schön: Mickys Engelchen gaben für „Opa Singsang“ die Blumenstreuerinnen.Gefeiert wurde nicht nur zu kölschen Tön, auch eine original Kärntner Blaskapelle spielte für die frisch Vermählten.

Hochzeitsnacht muss nachgeholt werden

Im Anschluss feierten alle eine krachende Party! „Mit der Hochzeitsnacht wird das nix“, lachte das Brautpaar. Aber auch das sollte auf jeden Fall nachgeholt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: