„Zollstock ist jeden Millimeter wert” EXPRESS präsentiert die besten Veedels-Sprüche

Niehl-Streetart

Diesen Spruch fotografierte unser EXPRESS-Redakteur Christian Knop in Köln-Niehl.

Köln – Alles fing mit diesem Foto (siehe oben) an: EXPRESS entdeckte an der Haltestelle Amsterdamer Straße den coolen Spruch „Sag niemals Niehl“ und postete ein Bild davon auf Facebook.

Sofort gab es viele witzige Reaktionen – und viele liebevolle Sprüche rund um unsere heiß geliebten Veedel. Die wollen wir unseren Lesern auf gar keinen Fall vorenthalten...

Hier lesen: Kölner Studenten-Buden verzweifelt gesucht

Alles zum Thema Facebook

Selfiestick op Kölsch? Bilderstöckchen! 

Als erster legte der Frechener Heinz Günther los. Der hat gerade Urlaub und machte sich flugs ein paar Gedanken. Er postete zuerst Bilderstöckchen ist nicht die Übersetzung für Fotostock. Eine Replik auf die bekannte Frage: Was heißt Selfiestick op Kölsch? Bilderstöckchen! Na klar!

Dazu hatte Daniela Nicolaus auch etwas beizutragen – und das kannten wir bisher nicht: Wir fuhren früher vürnehm nach Gemäldestab. Schön, oder?

Wo niemals ein Vogel sang...

Zollstock scheint es Ralf Lattenkamp angetan zu haben, er ließ wissen: Du kannst Dich mit Zollstock nicht messen.

Nun kommt wieder Heinz Günther ins Spiel, der nachlegt: Zollstock ist jeden Millimeter wert.

Taner Ines Gemajli Haliloglu postete den Spruch Vogelsang, dort wo niemals ein Vogel sang – und erntete Widerspruch.

„Das Gegenteil ist der Fall“, schrieb Mike Glücklich. Recht hat er, fand nun auch Taner Ines.

Ehrenfeld, wem Ehre gebührt!

Und was ist mit dem Spruch von Veronika Worms? Pesch, dat häste nie, do wohnste? Der muss einfach stimmen!

Bernd Lambertz ziselierte Hier und da sieht man auch Kunst in Nippes – passt zum Satz von Markus Wulff: Alles Nippes außer Nippes. Und auch N.C. Doan scheint für sein Veedel viel übrig zu haben: Ehrenfeld, wem Ehre gebührt!

Ihre Meinung ist uns wichtig

War Ihr Veedel nicht dabei? Dann schicken Sie uns Ihren Lieblings-Spruch!

Adresse: EXPRESS, Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln

Mail: koeln@express.de oder post@express.de

...oder bei Facebook!

Lesen Sie hier: Das Kölner Büdchen der Millionäre

Wir halten es mit Anja Eggi, die angesichts der Posts erklärte: „Das ist ja hammergeil!“  

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.