Wilder Finalkrimi Deutschlands Hockey-Herren entthronen WM-Titelverteidiger Belgien

Kölscher Musik-Hammer Bekannter Karnevals-Sänger will jetzt Schlager-Star werden

15012020_ZDFMaedchensitzung024

Ein Kölner Karnevalssaänger will nun im Bereich Schlager durchstarten. (Symbolbild)

Köln – Er hat jahrzehntelang kölsche Musik gemacht. Er hat alle Bühnen im Rheinland gesehen und kennt sich wie kein Zweiter aus in der kölschen Szene.

Doch jetzt hat Gottfried „Gotti“ Kalenberg seine karnevalistische Karriere mit den „Kalauern“ an den Nagel gehängt.

Köln: Aus Kalauer-Gotti wird Schlager-Gotti

Aber: Kalenberg geht mitnichten in Rente, sondern macht sich jetzt auf zu neuen Ufern und wechselt ins Schlager-Business! „Ich habe lange überlegt, was ich nach den Kalauern mache“, erzählt er EXPRESS gegenüber seine Pläne. „Da bin ich auf Schlager gekommen.“

Alles zum Thema Bläck Fööss
Schlager_Karneval.

Gottfried Kalenberg geht jetzt im Schlager-Business an den Start.

Superjeck, denn bald heißt es: Vorhang auf für „Schlager-Gotti“! Wie bitte? „Ja, ein wenig kreativ muss man schon sein“, lacht er und nimmt sich dabei auch selbst ein wenig auf die Schippe. „Die Figur soll ja überzogen sein.“

Produzent von Wolfgang Petry riet Kalenberg zu diesem Schritt

Sein Outfit: natürlich Schlaghose, eine blonde Perücke („Das hat aber nichts mit Heino zu tun“), das unverwechselbare Hemd im Stil der 1970er Jahre. Ein weiteres Muss sind auf jeden Fall seine Plateau-Schuhe. Zukünftig will er dann auf Partys die großen deutschen Hits für das Publikum zum Besten geben.

Köln: Schlager-Gotti will es wissen

Aber: Der „Schlager-Gotti“ ist beileibe keine Witzfigur. Denn dem ausgebildeten Sänger Kalenberg wird eine hervorragende Stimme bescheinigt.

So sehr, dass ein großer Kenner der Szene ihn zu dem neuen Schritt ermuntert hat: Reiner Hömig, der ja bereits als Produzent von Wolfgang Petry und en Bläck Fööss ein absolutes Händchen hatte, hat Kalenberg ermuntert, den „Schlager-Gotti“ durchzuziehen. „Er hat gesagt, ich kann das durchziehen. Seine Meinung war mir sehr wichtig.“

Köln: Schlager-Gotti will der neue Dieter-Thomas Kuhn werden

Der 1. März 2020 war jetzt der Startschuss für die zweite Karriere des „Gotti” Kalenberg. Wer ihn kennt, weiß: Der „Schlager-Gotti“ ist so positiv verrückt, dass er den Schritt á la Dieter-Thomas Kuhn packen kann. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.