Lange Schlangen Chaos am Flughafen Köln/Bonn – Passagiere verpassen Flüge

Große Schlange vor dem Check-in-Schalter am Flughafen Köln/Bonn.

Der Streik an verschiedenen Flughäfen hat den Airport in Köln/Bonn am Freitag (25. Februar 2022) nahezu lahmgelegt. Viele Fluggäste verpassten aufgrund der langen Schlange ihre Maschine.

Zu einem regelrechten Chaos ist es am Freitag am Flughafen Köln/Bonn aufgrund des Verdi-Streiks gekommen. An den Sicherheitsschleusen kam es zu erheblichen Wartezeiten.

Der Verdi-Streik an ausgewählten Flughäfen wie Düsseldorf und Frankfurt hat am Freitag (25. Februar 2022) für ein heilloses Chaos am Flughafen Köln/Bonn geführt.

Denn dorthin wurden offenbar zahlreiche Flugzeuge umgeleitet, wie Bodenpersonal am Flughafen den Passagieren mitteilte. Die Folge: An den Sicherheitsschleusen kam es zu erheblichen Wartezeiten.

Flughafen Köln/Bonn: Check-In-Schlange von über 200 Meter

Auch Thomas Finder stand mit seiner Familie mitten im Chaos. „Wir waren frühzeitig am Schalter, doch die Warteschlange war viel zu lang. Inzwischen ist unser Flieger nach Barcelona längst abgeflogen. Damit ist unser Wochenend-Trip erledigt“, so der Kölner.

Alles zum Thema Flughafen Köln/Bonn

Auch Berliner Fluggäste standen im „Stau“. Ein Passagier: „Ich stehe hier jetzt schon zwei Stunden an. Das hätte hier viel besser organisiert werden müssen. Zudem warten einige Fluggesellschaften, andere fliegen einfach weiter. Das ist ärgerlich.“ Einige Betroffene berichteten von über 200 Meter lange Schlangen vor dem Check-In am Flughafen Köln/Bonn.

Flughafen-Streik: Chaos mit dem Gepäck der Fluggäste

Völliges Durcheinander herrschte auch beim Gepäck. Denn einige Fluggäste hatten ihre Koffer bereits aufgegeben, die umgehend verladen wurden. Doch die Besitzer schafften es dann nicht bis in die Maschine.

Somit hoben die Maschinen dann mit den Koffern der am Boden wartenden Fluggäste ab. Der Streik sollte am Freitag bis 24 Uhr andauern, sodass viele Passagiere über Nacht am Flughafen ausharren müssen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.