Wintersport-Tragödie Ski-Weltmeister Kyle Smaine (†31) stirbt bei Lawinen-Unglück

Letztes Arena-Konzert Kölner Kult-Band mit Silvester-Überraschung zu 2020

IMG_0273

Bläck Fööss-Mitglied „Gus” Gusovius hat eine schöne Silvester-Ankündigung gemacht. Symbolfoto vom August 2020.

Köln – Die Kölner Kult-Band Bläck Fööss hatten als Künstler 2020 kein einfaches Jahr. Doch kurz vor Silvester verkündet die kölsche Band nun eine schöne Überraschung und ihre Fans sind begeistert!

Bläck-Fööss-Schlagzeuger Ralph Gusovius hat auf dem Facebook-Kanal der Band die frohe Ankündigung gemacht.

Bläck Fööss mit besonderer Silvester-Idee

„Man kann sich den diesjährigen Silvesterabend im kleinen Kreis auch anders versüßen. Die Bläck Föös werden an Silvester ihr letztes Arena-Konzert von 2018 auf 2019 in kompletter Länge ins Netz stellen“, so der Bläck-Fööss-Schlagzeuger voller Vorfreude.

Alles zum Thema Weihnachten

Das Konzert soll sowohl auf dem Facebook-Kanal, als auch via YouTube ab dem 31. Dezember 2020 in voller Länge abrufbar sein.

Dreieinhalb Stunden können sich die Fans das Konzert noch einmal anschauen und sich an den kölschen Tönen erfreuen, auch wenn an diesem Silvester alles anders ist – auf die Fööss muss kein Kölner verzichten!

Bläck-Fööss-Fans freuen sich auf Silvester-Konzert

„Damals war eine Superstimmung, die könnt ihr euch nach Hause holen“, so die Ankündigung des Bläck-Fööss-Mitglieds. Auch die ersten Fans reagierten bereits begeistert auf die Corona-Idee der Kölner Band:

  • Daniela S.: „Wir kommen doch noch zu unserer Silvesterparty 2020 mit den Fööss. Ich fürchte jedoch, die Plätze ZU HAUSE sind schlechter als die in unserer Arena.“
  • Uschi S.: „Super, werden wir uns anschauen. Normalerweise hätten wir mit Euch in der Lanxess-Arena gefeiert. Ich wünsche Euch allen einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2021.“
  • Doerte C. „Sehr schöne Idee.“

Und die Bläck Fööss? Die freuen sich sowieso und wollen weiterhin positiv bleiben.

„Kommt gut rüber und haltet die Köpfe hoch! Wir freuen uns schon, wenn wir uns endlich wieder sehen und zusammen Musik machen können“, so Gusovius im feinsten Kölsch.

Bläck Fööss: Erry Stoklosa würde sich impfen lassen

Erst kürzlich hatte auch Band-Mitglied Erry Stoklosa gegenüber EXPRESS über sein Weihnachts-Ritual gesprochen.

Im Zuge dessen hat der Kult-Musiker sich auch zum Impf-Start geäußert. Er hofft, dass die Impfungen in Köln bald so richtig in Gang kommen: „Natürlich werde ich mich impfen lassen, sobald ich darf.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.