Nur ein Jahr nach Verlobung Liebes-Aus bei Wintersport-Traumpaar

Neuer Inhalt (2)

Lindsey Vonn (l.) und ihr Verlobter, NHL-Star P.K. Subban von den New Jersey Devils, hier bei einem NBA-Spiel im Jahr 2019, haben ihre Trennung bekannt gegeben.

Köln – Sie ist für viele die beste Skifahrerin aller Zeiten, er ein Eishockey-Star in der besten Liga der Welt. Die Partnerschaft von Lindsey Vonn (36) und P.K. Subban (31) war eine traumhafte Liebesgeschichte – die nun ihr jähes Ende findet.

Wie die einstige Königin des Abfahrt-Ski am Dienstagabend (Ortszeit) ihren Fans auf Instagram mitteilte, geht das Wintersport-Traumpaar fortan getrennte Wege.

Ein Jahr nach Verlobung: Lindsey Vonn und P.K. Subban trennen sich

Erst vor einem Jahr hatte sich Vonn mit dem NHL-Star von den New Jersey Devils verlobt, die Hochzeit war scheinbar nur wegen der Corona-Pandemie noch nicht über die Bühne gegangen.

Nun die Überraschende Trennung, die allerdings wohl nicht im Streit erfolgt ist. In ihrem emotionalen Posting blickte die Amerikanerin auf drei Jahre Beziehung und „einige unglaubliche Momente“ zurück.

Lindsey Vonn: „Er ist ein freundlicher, guter Mann“

Subban sei ein „freundlicher, guter Mann und jemand, den ich sehr respektiere“. Nach reiflicher Überlegung habe man sich aber zu diesem, nicht nur für das Paar schmerzlichen Schritt entschieden. 

Die Abfahrt-Queen, die inzwischen als Moderatorin unter anderem durch die Amazon-Hunde-Show „The Pack“ führt, kündigte an: „Wir werden immer freunde bleiben und einander ungemein lieben“, erbat für den NHL-Star und sich jedoch vorerst Privatsphäre. (bl)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.