+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Finale in der Bundesliga FC verabschiedet sich sang- und klanglos – Relegation für Bochum

+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Finale in der Bundesliga FC verabschiedet sich sang- und klanglos – Relegation für Bochum

Ganz Oberhof feiert zu diesem SongWie ein Ballermann-Hit aus Köln zur deutschen Biathlon-Hymne wurde

Das deutsche Team um Denise Herrmann-Wick mjacht nach deren WM-Sieg eine Polonäse.

Das deutsche Team um Denise Herrmann-Wick aus Deutschland (M) feiert am 10. Februar 2023 deren WM-Sieg zur Musik von „Der Zug hat keine Bremse“.

Partystimmung bei der Biathlon-WM: Vor, während und nach den Rennen feiern die Fans ausgelassen. Am liebsten zu immer demselben Song.

von Antje Rehse (are)

Ganz Oberhof tanzt im Februar 2023 zu einem Ballermann-Hit. Der Partysong „Der Zug hat keine Bremse“ ist bei der Biathlon-WM zur inoffiziellen deutschen Hymne mutiert. Wie kam es dazu?

Wer im Sommer 2022 Urlaub auf Mallorca oder an anderen Party-Locations machte, kam an diesem Song nicht vorbei. „Der Zug hat keine Bremse“ von Mia Julia, Lorenz Büffel und Malle Anja lief im Bierkönig und anderen Partykneipen rauf und runter. Nun hat es das Lied bis zur Biathlon-WM in Oberhof geschafft.

Ballermann in Oberhof: Mit diesem Song macht Malle Anja deutsche Biathlon-Fans verrückt

Zum ersten Mal zu hören war „Der Zug hat keine Bremse“ im thüringischen Biathlon-Mekka beim Einlauf des deutschen Teams während der Eröffnungsfeier (7. Februar 2023). 4500 Fans waren gekommen, um sich gemeinsam mit den Biathletinnen und Biathleten auf die WM einzustimmen. Fahnen schwenkend lief die DSV-Mannschaft ein, der frühere Biathlet und Co-Moderator Erik Lesser (34) tanzte wild auf der Bühne.

Alles zum Thema Biathlon

In den folgenden Tagen wurde der Ballermann-Hit immer wieder im Biathlon-Stadion gespielt. Besonders ausgelassen sangen die Fans mit, als Denise Herrmann-Wick (34) ihre erste Medaille holte – Gold im Sprint der Frauen (10. Februar 2023).

Doch wer ist für die Dauerbeschallung mit „Der Zug hat keine Bremse“ verantwortlich? Offenbar ein Trio bestehend aus einem DJ, einem Ex-Sportler und Herrmann-Wick höchstpersönlich.

„Erik Lesser hatte mir kurz vor dem Einmarsch der Deutschen geschrieben, dass sie mit dem Zug der keine Bremsen hat, einmarschieren wollen. Das bekam ich hin ...“, schrieb DJ Charly, der bei den Partys in Oberhof auflegt, bei Facebook. Eine Version, die Lesser in seinem Podcast „Das Biathlon-Doppelzimmer“, den er gemeinsam mit Olympiasieger Arnd Peiffer (35) betreibt, bestätigte.

Er verriet zudem, dass er explizit Teamleaderin Herrmann-Wick nach ihrem Wunsch für einen Einlaufsong gefragt hatte. Lesser scherzhaft: „Ich würde sagen 45 Prozent der Emotionen bei der WM gehören mir, 45 Prozent Denise und 10 Prozent DJ Charly.“

Und was sagt Herrmann-Wick dazu? Die Sprint-Weltmeisterin und Vize-Weltmeisterin in der Verfolgung gibt sich bescheiden und teilt die Lorbeeren mit ihren Teamkolleginnen. „Wir sind ja hier in unserem Wohnzimmer und da hat das Damenteam inklusive der Trainer eine Playlist abgegeben“, verriet die Sächsin auf der Eröffnungsfeier.

So schön ist Biathlon

Diese Biathletinnen machen auch abseits der Loipe eine gute Figur

1/8

Darüber freuen dürften sich nicht nur die Biathlon-Fans in Oberhof, sondern auch fünf Studenten aus Köln. Joshua Tjong-Ayong, Fabian Pesch, Moritz Otte, Paul Steep und Severin Ohnesorg alias „Malle Anja“ haben „Der Zug hat keine Bremse“ 2020 geschrieben. Als das Lied immer populärer wurde, bekamen die fünf ein Angebot von Sängerin Mia Julia und Sänger Lorenz Büffel: Eine Party-Version sollte her. 

Diese ging dann richtig durch die Decke. „Wir hätten niemals gedacht, dass das Ding solche Kreise zieht“, sagte Pesch im vergangenen Sommer zu EXPRESS.de. Dass der Song mal zur inoffiziellen Biathlon-Hymne werden würde, hätten sich die Jungs wohl in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können.