„Alter Falter“ Ex-Bachelorette posiert im luftigen Traumkleid – und Fans flippen aus

Neuer Inhalt (2)

Ex-Bachelorette und Fitness-Influencerin Andrina Santoro hat ihre Instagram-Fans mit einem prickelnden Beitrag begeistert. Hier posiert die Schweizerin am 2. Januar 2021 vor dem heimischen Spiegel.

Zürich/Köln – Die Fitness-Branche hat in den vergangenen Jahren einen echten Boom erfahren. Und auch wenn die Studios vielerorts aufgrund der Corona-Pandemie derzeit geschlossen sind, steckt hinter dem Business mit Work-out-Kursen, Nahrungsergänzungsmitteln und Equipment nach wie vor eine Milliardenindustrie. Dafür haben nicht zuletzt auch zahlreiche Fitness-Stars und Influencer gesorgt, die in den sozialen Netzwerken fleißig für verschiedenste Produkte werben. Internet-Stars wie Andrina Santoro (28) beispielsweise.

  • Andrina Santoro ist erfolgreiches Fitness-Model
  • Schweizerin schaffte sogar den Sprung ins TV
  • Ex-Bachelorette begeistert Instagram-Fans mit freizügigen Schnappschüssen

Die Schweizerin ist absolut sportverrückt, arbeitet neben ihrer Tätigkeit als Model auch als Personal Trainerin. Einblicke in ihren schweißtreibenden Alltag gibt sie unter anderem auf ihrem Instagram-Kanal.

Andrina Santoro als Fitness-Model und Personal Trainerin erfolgreich

Alles zum Thema Social Media

Mehr als 330.000 Abonnenten folgen Andrina auf der Foto-Plattform. Und die Züricherin weiß, wie sie ihre Fans besonders begeistern kann.

Denn zwischen zahlreichen Work-out-Videos und Trainingsübungen findet sich auch jede Menge freizügiges Material. Und Andrina weiß als Model und zudem ehemalige Schweizer Meisterin in der Bikini-Klasse (2016) ganz genau, welche Posen besonders gut ankommen.

Neuer Inhalt (2)

Fitness-Model und Ex-Bachelorette Andrina Santoro posiert gern freizügig auf Instagram – so wie hier in einem Beitrag vom 4. April 2021.

Fans begeistert: Andrina Santoro präsentiert luftiges Traumkleid

Auch mit ihrem neuesten Posting scheint die Schweizerin wieder mal ganz den Nerv ihrer Fans getroffen zu haben. Am Samstag (1. Mai) veröffentlichte Andrina ein Selfie, das sie vor dem Spiegel in einem weißen Sommerkleid zeigt.

Das luftige Kleidungsstück zeigt dabei mehr, als es am Ende verdeckt – während eine Aussparung oberhalb unter anderem einen Blick auf Andrinas Bauch-Tattoo erhaschen lässt, zeigt die Schweizer Fitness-Queen „untenrum“ gaaaanz viel Bein.

Neuer Inhalt (2)

Andrina Santoro posiert in einem Instagram-Beitrag vom 1. Mai im luftigen weißen Sommerkleid – die Follower der Schweizerin sind begeistert.

Da ist sogar die Instagram-Konkurrenz baff! „Bombe!“, kommentierte Andrinas Schweizer Influencer-Kollegin Michelle Bieri (26) – selbst erfolgreiches Fitness-Model – nur Minuten nach Veröffentlichung den Beitrag.

Aber auch zahlreiche weitere Fans äußerten ihre Begeisterung in der Kommentarspalte. „Wow, was für ein Outfit!“, „Atemberaubend wie immer!“ oder „Wunderschön!", heißt es dort unter anderem. Ein weiterer User scheint vom dezent orientalisch angehauchten Design inspiriert zu sein. Er schreibt: „Wie aus 1000 und einer Nacht!“ Für einen anderen Fan ist Andrina in diesem Kleid sogar „Cleopatra“. Ein Follower meint nur: „Alter Falter!“

Tausende Likes sammelte der Beitrag binnen weniger Stunden.

Fitness-Model Andrina Santoro beeindruckt sogar Instagram-Konkurrenz

Kurz darauf veröffentlichte Andrina auf ihrem Kanal noch ein kurzes Video, in dem sie ihr Traumkleid auch noch im Bewegtbild präsentiert.

Hier können Sie den Clip ansehen:

Da kann der Sommer ja kommen!

Ihre Wettkampf-Karriere hat Andrina derweil bereits hinter sich gelassen. Der Grund: Sie fühlt sich in ihrer Haut und ihrem Körper einfach nicht mehr wohl. Auf ihrem Kanal postete die Schweizerin unter anderem ein Bild, welches sie im Jahr 2016 und dann im November 2019 zeigt.

Neuer Inhalt (2)

Im November 2019 postete Andrina Santoro diese Bild, welches sie 2016 und drei Jahre später zeigt. Der Unterschied zwischen ihrer damaligen Wettkampf-Figur und ihrer späteren Form ist deutlich zu sehen.

Dazu schreibt Andrina: „2016 habe ich den Hardcore-Gym-Lifestyle gelebt. Ich bin zweimal am Tag ins Fitness gegangen und habe alles, was ich gegessen habe, auf die Kalorienanzahl getrackt. Ich habe das Haus nie ohne Tupperware verlassen.“ Während ihrer Wettkampf-Karriere sei sie völlig abgemagert gewesen. Gegenüber dem Portal „20Minuten“ erklärte sie damals: „Das war extrem ungesund: Ich bestand nur noch aus Haut und Knochen.“ Sie habe damals lediglich noch 48 Kilogramm gewogen.

Hier ist Andrina im Jahr 2016 bei den Schweizer Meisterschaften auf der Bühne zu sehen:

Andrina ergänzte: „Ich hatte auch keinen Po mehr – wenn ich mich hingesetzt habe, tat mir nach kurzer Zeit der Hintern weh. Ich habe beschlossen, dass ich nicht mehr so ungesund leben möchte.“

Andrina Santoro: Von der Wettkampf-Athletin zum Instagram-Star

Also krempelte sie ihr Leben um. Der Sport spielt natürlich weiterhin eine große Rolle im Leben der Schweizerin, denn Andrina möchte natürlich trotzdem fit bleiben. Nur eben ihren Körper durch Hungern und Diäten nicht mehr bis ins Extreme strapazieren. „Die richtige Balance ist wichtig“, sagt sie.

Im Jahr 2019 gab es für die Tochter eines Italieners und einer Schweizerin mit deutschen Wurzeln dann den vorläufigen Karriere-Höhepunkt: Sie wurde die Schweizer „Bachelorette“ und durfte sich im TV von zahlreichen Junggesellen umgarnen lassen. Die Liebe mit Gewinner-Charmeur Kenny Leemann (24) hielt aber letztlich nur 14 Monate.

Seitdem ist unklar, ob ein neuer Mann Andrinas Herz erobern konnte. Fakt ist derweil aber: Für ihre Instagram-Fans bleibt die Schweizerin so oder so ganz sicher die Nummer eins! (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.