Bombendrohung in NRW-Großstadt Rathaus nach Drohanruf evakuiert – Polizei sperrt Gelände

Anruf von Kölner Berater Struth Löw spricht erstmals über Nachfolger Flick und die Nationalmannschaft

Nach dem WM-Sieg feiern Hansi Flick und Joachim Löw mit den Fans.

Hansi Flick (l.) und Joachim Löw nach dem Gewinn des WM-Titels am 15. Juli 2014 in Berlin.

Joachim Löw hat im Rahmen einer Sky-Sendung erstmals über seinen Nachfolger Hansi Flick gesprochen. Angerufen wurde er dabei vom Kölner Spielerberater Volker Struth.

Palma de Mallorca. Seit dem vorzeitigen EM-Aus ist Ex-Bundestrainer Joachim Löw (61) abgetaucht. Beim Deutschen Fußball-Bund stapeln sich Anfragen für den langjährigen Nationalcoach. Zahlreiche Talkshows hätten Löw gerne als Gast, doch der will davon vorerst nichts wissen. Auch sein Abschied von der Nationalmannschaft wurde mehrmals verschoben.

In Wolfsburg, im Vorfeld des WM-Quali-Spiels gegen Liechtenstein am 11. November 2021, soll nun die Löw-Verabschiedung vom Team steigen. Zwei haben es nun geschafft, den Vorgänger von Hansi Flick (56) zumindest ans Telefon zu bekommen. Im Rahmen der Sky-Sendung „Meine Geschichte“ besuchte Moderator Riccardo Basile (29) den Kölner Spielerberater Volker Struth (54) in dessen Haus im Südosten von Mallorca.

Als Struth gebeten wurde, die prominenteste Telefonnummer in seinem Handy zu wählen, tippte er auf den Namen Löw. Zum Start seines Nachfolgers mit fünf Siegen in fünf Spielen sagte Löw: „Gut. Gut. Ich freue mich. Ich freue mich für ihn. Ich freue mich für die Mannschaft. Sehr vielversprechend. Die Spiele waren gut. Gute Dynamik. Guter Geist in der Mannschaft. Auf jeden Fall ein guter Anfang.“

Alles zum Thema Joachim Löw
  • WM 2022 Götze mit nach Katar? Löw macht schon Hoffnung, Matthäus bremst
  • Rückkehr ins EM-Camp Elf Monate nach Löw-Aus: Das hat sich unter Flick alles geändert
  • Coacht Löw bald drei Superstars? Ex-Bundestrainer soll heißer Kandidat auf begehrten Trainerposten sein
  • „Wie eine Familie, Verein mit Herz“ Vor Pokal-Finale: Joachim Löw kommt aus Schwärmen nicht mehr heraus
  • Aus in WM-Playoffs Österreich sucht Foda-Nachfolger: Löws Name gehandelt, aber Ex-FC-Coach Favorit
  • Deutlich vor der Konkurrenz Überraschung bei Fan-Wahl: Kimmich vor Sané & Co.
  • Fake-Vorwurf TV-Show veröffentlicht angebliches Löw-Gespräch mit Fenerbahce
  • UEFA Nations League Mega-Gruppe: DFB-Elf trifft auf Europameister, EM-Finalisten und Ungarn
  • Getuschel bei Charity-Gala Diese Frau begleitete Jogi Löw zur Gala von Matthias Ginter
  • Wieder DFB-Wirbel Verdacht auf Steuerhinterziehung: Adidas-Unterlagen beschlagnahmt

Nach 15 Jahren hatte der bisherige Bayern-Coach Flick das Amt von Löw übernommen und dabei dessen Startrekord von fünf Siegen eingestellt. Gegen Liechtenstein dürfte er diesen nun sicherlich übertrumpfen. In Rekord-Zeit hat sich die Nationalmannschaft für die Winter-WM in Katar 2022 qualifiziert. In den fünf Partien kassierte die Flick-Elf gerade einmal einen Gegentreffer, erzielte 18 Tore.

Interview mit dem Spielerberater Volker Struth im Neven DuMont Haus.

Spielerberater Volker Struth beim Besuch im Neven DuMont Haus am 19. Mai 2021.

Was Struth über seinen Job und seine privaten Rückschläge im Leben erzählt hat, ist ab Freitag (29. Oktober 2021, 21 Uhr) bei „Meine Geschichte“ beim Bezahlsender zu sehen und anschließend auch im Netz abrufbar.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.