Für 3,5 Millionen Euro Weltmeister Kroos kauft Villa in Köln-Lindenthal

Toni Kroos hat sich mit seiner Freundin Jessica eine Villa in Köln-Lindenthal gekauft.

Toni Kroos hat sich mit seiner Freundin Jessica eine Villa in Köln-Lindenthal gekauft.

Köln  – Lukas Podolski, bei Arsenal in London unter Vertrag, nutzt jede freie Minute, um sie in Köln zu verbringen. Dann schaut der 29-Jährige vom Kranhaus aus auf seine geliebte Stadt und freut sich wie Bolle. Er ist nicht mehr der einzige Weltmeister aus der Jogi-Truppe, der ein Nest im Schatten des Doms hat.

EXPRESS erfuhr: Toni Kroos (24) hat sich vor kurzem eine Villa in Lindenthal gekauft. Geschätzter Kaufpreis: 3,5 Millionen Euro. Warum aber ausgerechnet Köln? Und nicht München, Hamburg oder Berlin?

Es ist eine Liebeserklärung mit ganz viel Jeföhl und Anlauf. In Leverkusen hat der Mittelfeld-Motor sich anderthalb Jahre lang (2009 bis 2010) unter der fürsorglichen Hand von Trainer Jupp Heynckes (69) zu einem Weltklasse-Spieler entwickeln dürfen, bevor ihn die Bayern zurück beorderten.

In Köln, wo er damals schon wohnte, fand er mit Volker Struth einen Berater, der ihn seitdem mit der ortsansässigen Agentur Sportstotal betreut. Kroos hat wie seine Freundin Jessica die rheinische Lebensart schätzen gelernt, hat als gebürtiger Greifswalder auch Spaß am Karneval.

Alles zum Thema Toni Kroos
  • GladbachLIVE-Presseschau „Zehn Borussen im Achtelfinale der EM 2020“
  • Trainingszoff im Video Sané rangelt mit Gündogan: Überangebot sorgt für Konflikte
  • Callis EM-Rundumschlag „Punkte gegen Frankreich: Dann springe ich in die Luft“
  • Rätselraten vor EM-Kracher Warum verfolgt französischer TV-Star die DFB-Asse?
  • Sie sind der Blickfang Model, Dressur-Queen, Sängerin: Die Frauen der DFB-Stars
  • „Es war mir eine Ehre“ Toni Kroos spielt künftig nicht mehr für Deutschland
  • Knallhart-Kritik im Doppelpass Bayern-Legende Hoeneß zerlegt Kroos – der wehrt sich
  • „Das sind alles Amateure“ Hoeneß will Berater-Runde mit Ex-Profis für den Chaos-DFB
  • Klassisch ausgekontert Gosens witzelt über Technik-Kritik von Uli Hoeneß
  • Bruder von Toni Felix Kroos (30) beendet Karriere: „Jetzt beginnt das richtige Leben“

Doch eigentlich liebt er die Ruhe, der Rummel vor seinem Haus auf Mallorca im Zug der Verhandlungen mit Real Madrid haben ihn beunruhigt. Und große Sprüche sind ohnehin nicht sein Ding. Da war sein Lobgesang auf Kultstürmer Miroslav Klose bei der WM-Party auf der Berliner Fanmeile schon ein historischer Auftritt. Er selber hält sich lieber zurück.

„Diesen Titel widme ich meiner Jessica und meinem Sohn, die in den letzten Wochen auf mich verzichten mussten. Ich liebe euch und bin froh, euch zu haben!“, schrieb er auf seiner Facebook-Seite nach dem Titel-Gewinn. Klein Leon wird im August ein Jahr alt. Wird er demnächst auf einem Kölner Spielplatz herumtollen?

Eigentlich hatte Kroos tatsächlich vor, das Anwesen auch selber zu nutzen, wenn mal Spielpause bei seinem Klub ist. Doch der Wechsel von den Bayern nach Madrid hat die Pläne durchkreuzt.

Schließlich ist der Aufwand für einen Kurztrip aus Spanien mit einer Flugzeit von fast drei Stunden weitaus größer als die 60-Minuten-Anreise aus beispielsweise England. Und so überlegt Kroos mit seiner Jessica derzeit, ob er die Villa wieder verkaufen soll oder sie vermietet, bevor er dann irgendwann womöglich doch selber einzieht.

Schließlich hat er einmal selber gesagt, dass er sich nach seiner Karriere Köln als Wohnsitz vorstellen könne. Das allerdings dürfte dann noch einige Jahre dauern. Schließlich ist Kroos mit seinen 24 Jahren noch längst nicht am Ende seiner Schaffenszeit angekommen! Aber eins ist gewiss: Köln nimmt seine Weltmeister mit offenen Armen auf.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.