Bei EM 1988Ekel-Szene verbindet Holland-Coach Koeman mit Deutschland

190323_Koeman

Ronald Koeman ist Trainer der neiderländischen Nationalmannschaft.

von Tobias Schrader (tsc)

Amsterdam/Hamburg – Es war eine Szene, die vielen bis heute noch in Erinnerung geblieben ist. Ronald Koeman und Olaf Thon tauschen nach dem EM-Halbfinale 1988 in Hamburg ihre Trikots.

„Nette Geste“: Vor Serbien-Spiel: Jonathan Tah fragte Mats Hummels um Erlaubnis (lesen Sie hier mehr dazu)

Und dann wischt sich der heute 56-jährige Koeman mit Thons Jersey den Hintern ab. Eine widerliche Szene, die damals für viel Aufregung sorgte! Zuvor gewann die Niederlande das EM-Halbfinale gegen Deutschland mit 1:2 vor tausenden Oranje-Fans.

Alles zum Thema Holland

Zuvor hatten Koeman (74.) und Marco van Basten (89.) das Spiel für die Niederlande gedreht, nachdem Lothar Matthäus die BRD-Elf in der 55. Minute vorerst in Führung brachte.

Die Aktion von Koeman ist heute natürlich nicht mehr in aller Munde. Jetzt gibt es für ihn aber ein Wiedersehen mit der deutschen Nationalmannschaft, nämlich als Trainer der Holländer. Seit über einem Jahr trainiert er Oranje nun, hat in der Nations League den Klassenerhalt geschafft.

(tsc)