Hitzeschlacht in Sevilla Abnutzungs-Kampf im Frankfurt-Finale? Funkel schickt Video-Gruß

Der Pokal der Europa League neben den Trikots von Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers an der Plaza de España in Sevilla.

Der Pokal der Europa League am Mittwoch (18. Mai 2022) neben den Trikots von Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers an der Plaza de España in Sevilla. Beiden Teams steht ein heißes Finale bevor.

Dieses Europa-League-Finale wird ganz heiß – in allen Belangen. Bei hochsommerlichen Temperaturen treffen Eintracht Frankfurt und die Glasgow Rangers in Sevilla aufeinander. Wird das Endspiel zum Abnutzungs-Kampf?

Das heiße Finale der Europa League an einem der heißesten Orte des Kontinents – kein Wunder, dass das Wetter in Sevilla vor dem Endspiel zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers am Mittwoch (18. Mai 2022) mitspielt.

Mit strahlendem Sonnenschein und 35 Grad verwöhnte die andalusische Sonne die rund 150.000 Fans, die ihre Mannschaften zum ersehnten Finale in den spanischen Süden begleitet hatten. Das veranlasste sogar die Polizei zu mahnenden Worte an die beiden Fan-Lager.

Europa League: Polizei mahnt vor heißem Finale in Sevilla

Auf Spanisch, Englisch und Deutsch twitterte der offizielle Account der Polizei am Mittwochnachmittag: „Wenn du wegen dem Finale der Europa League in Sevilla sein solltest, denk daran: Trink viel. Trage luftige Kleidung. Schütze dich vor der Sonne.“

Alles zum Thema Eintracht Frankfurt
  • Transfer-News Hammer bahnt sich an: Werner zu Juventus? – Real Madrid Super-Star in die MLS
  • WM 2022 Götze mit nach Katar? Löw macht schon Hoffnung, Matthäus bremst
  • Riesen-Knall in Frankfurt Eintrachts Fan-Liebling Hinteregger beendet Karriere sofort
  • Eintracht Frankfurt Neues Heimtrikot erntet viel Kritik – Klub rechtfertigt sich in kuriosem Video
  • Transfer offiziell Götze-Wechsel verkündet: Zahlen zum Deal überraschen
  • „Hat mich traurig gemacht“ Affäre um Hinteregger-Cup: Eintracht-Star teilt heftig gegen Kritiker aus
  • DFL veröffentlicht Bundesliga-Spielplan Bayern zum Auftakt in Frankfurt – BVB-Kracher am 9. Spieltag
  • Atemberaubender Clip Verlobte macht DFB-Keeper Trapp mit Oben-Ohne-Tänzchen sprachlos
  • Rechte Verbindungen Vor „Hinti-Cup“: Martin Hinteregger trennt sich von Geschäftspartner
  • Wegen Euro-Platzsturm UEFA legt Strafe für Eintracht Frankfurt fest – Geisterspiel droht

An der nötigen Erfrischung mangelte es den Fans vor allem in den zahlreichen Bars und Tapas-Restaurants der Stadt nicht. Das Bier floss in Strömen, die Stimmung war schon Stunden vor Anpfiff ausgelassen. Die Krawalle aus der Nacht, bei der fünf Frankfurt-Chaoten festgenommen worden waren, wiederholten sich am Finaltag zunächst glücklicherweise nicht.

Die Fans von Eintracht Frankfurt bringen sich in Sevilla für das Endspiel der Europa League am Abend in Stimmung.

Die Fans von Eintracht Frankfurt brachten sich in Sevilla den ganzen Mittwoch (18. Mai 2022) über für das Endspiel der Europa League am Abend in Stimmung.

In der Frankfurter Fanzone feierten Zehntausende Anhänger friedlich den Final-Einzug und fieberten dem Anstoß entgegen. „Ich bin jetzt 50 Jahre dabei, aber so etwas habe ich noch nie erlebt“, sagte Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel wenige Stunden vor dem Anpfiff.

Europa League: Heißes Finale zwischen Eintracht Frankfurt und Glasgow Rangers

Doch neben der lautstarken Fan-Unterstützung dürfte am Abend im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán am Abend auch das Wetter eine Rolle spielen. Bei Anstoß dürfte das Thermometer am lauen Sommerabend noch immer rund 30 Grad anzeigen, geht das beiden Mannschaften im Finale der Europa League an die Substanz?

Immerhin sind weder Frankfurt noch Glasgow für die schon im Winter milden, im Sommer extrem hohen Temperaturen bekannt, die in Sevilla Alltag sind und derzeit weiter steigen: Schon zum Ende der Woche könnte sogar die 40-Grad-Marke geknackt werden. Gerade im Falle einer Verlängerung könnten im Abnutzungskampf die besseren Beine zum Ende der 120 Minuten entscheiden.

Eintracht Frankfurt: Oliver Glasner und Friedhelm Funkel optimistisch

Dass Eintracht Frankfurt für den letzten Schritt zum Pokal bis an ihre Grenzen und wenn nötig darüber hinaus gehen wird, versprach Trainer Oliver Glasner (47) am Vortrag. „Unser Traum ist erst erfüllt, wenn wir gewonnen haben. Wir fühlen uns bereit“, versprach der Österreicher.

Glasner warnte aber auch vor den Qualitäten der Schotten: „Ich sehe in ihnen eine Mischung aus West Ham und Barça, mit Einfluss aus den Niederlanden und britischer Mentalität. Die verstricken einen permanent in Zweikämpfe.“

Optimistisch zeigte sich Frankfurts langjähriger Ex-Trainer Friedhelm Funkel (68), der sich mit einer Videobotschaft meldete: „Ich bin davon überzeugt, dass ihr das schafft. Zeigt die Leistungen, die ihr in dieser Saison im Europacup gezeigt habt, dann gewinnt ihr den Pokal. Dafür würden sich ganz Frankfurt, alle Fans und ich natürlich auch ganz besonders freuen. Bringt den Cup mit nach Hause.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.