Konzert-Knaller Kölner Band mit Premiere im Rheinenergie-Stadion – „es wird sicher überragend“

DFB-Pokal Auslosung der 2. Runde: Infos und TV-Termine hier in der Übersicht

Loskugeln in der Lostrommel bei der DFB-Pokal Auslosung.

Loskugeln vor der Auslosung der 2. Runde des DFB-Pokals 2019/2020 im August 2019.

Mit zwei Wochen Verspätung ist die 1. Runde des DFB-Pokals Geschichte. Alle Partien sind gespielt, die Teilnehmer für die 2. Runde stehen fest. Ausgetragen werden die 16 Spiele noch in diesem Jahr.

Bremen.  Das Teilnehmerfeld für die 2. Runde im DFB-Pokal steht fest. Im letzten ausstehenden Erstrundenspiel siegte der FC Bayern am Mittwoch (25. August) mit 12:0 beim Oberligisten Bremer SV und schaffte als 32. und letztes Team den Sprung in die nächste Runde.

Doch wie geht es im Pokal weiter? EXPRESS.de liefert einen Überblick über das Datum für die anstehende Auslosung, die Termine für die Spiele der 2. Runde und die TV-Pläne im weiteren Verlauf des Wettbewerbs.

*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles zum Thema Sky

DFB-Pokal: Auslosung für 2. Runde in der ARD-„Sportschau“

16 Begegnungen stehen in der kommenden Runde des DFB-Pokals auf dem Programm, ausgelost werden sie am Sonntag (29. August) ab 18.30 Uhr in der ARD-„Sportschau“. Dabei gilt wie üblich: Zwar gibt es weiterhin zwei Lostöpfe, allerdings sind jetzt auch Spiele unter Bundesligisten möglich.

Die Teams sind aufgeteilt in die Erst- und Zweitligisten sowie alle unterklassigen Klubs. Der zweite Lostopf enthält mit drei Drittligisten (1860 München, Waldhof Mannheim, VfL Osnabrück) und zwei Regionalligisten (SV Babelsberg, Preußen Münster) allerdings nur fünf Teams.

Heißt: Nach den ersten fünf gezogenen Begegnungen wird nur noch aus einem Lostopf gezogen. Top-Duelle wie etwa Borussia Dortmund gegen Bayern München wären dann theoretisch möglich. Verantwortlich für die Paarungen ist als Losfee diesmal der zweimalige Kanu-Olympiasieger Ronald Rauhe (39). Die Ex-Frauen-Nationalspielerin Celia Sasic (33), die inzwischen als Integrationsbotschafterin für den DFB arbeitet, ist Ziehungsleiterin.

DFB-Pokal: Sky, ARD und Sport1 zeigen Spiele live im TV

Ausgetragen werden die Zweitrunden-Partien erst in rund zwei Monaten. Spieltermine sind Dienstag, der 26. Oktober und Mittwoch, der 27. Oktober. An beiden Tagen gibt es jeweils zwei Anstoßzeiten: 18.30 Uhr und 20.45 Uhr.

Pay-TV-Sender Sky zeigt alle 16 Spiele einzeln sowie in der Konferenz. Außerdem laufen insgesamt zwei Spiele im frei empfangbaren Fernsehen: Eines bei der ARD, eines bei Sport1.

DFB-Pokal: Weitere Termine

Die weiteren Runden im DFB-Pokal finden dann im Jahr 2022 statt. Alle Daten im Überblick:

  • Achtelfinale: 18./19. Januar 2022 (Dienstag/Mittwoch)
  • Viertelfinale: 1./2. März 2022 (Dienstag/Mittwoch)
  • Halbfinale: 19./20. April (Dienstag/Mittwoch)
  • Finale in Berlin: 21. Mai 2022 (Samstag)

Nach der 2. Runde gibt es dann noch mehr DFB-Pokal im Free-TV: Die ARD zeigt fortan jeweils zwei Spiele pro Runde, Sport1 überträgt im Achtel- und Viertelfinale jeweils noch eine Begegnung. Sky zeigt alle Partien live. Das Endspiel am 21. Mai 2022 in Berlin ist zusätzlich in der ARD zu sehen. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.