+++ EILMELDUNG +++ Hubschrauber im Einsatz Polizei zu Großeinsatz an Kölner „Fressnapf“ – Angestellter mit Waffe verletzt

+++ EILMELDUNG +++ Hubschrauber im Einsatz Polizei zu Großeinsatz an Kölner „Fressnapf“ – Angestellter mit Waffe verletzt

Nächste Trainer-SchelteBasler überrascht mit Enthüllung: „Weiß, dass man drüber nachgedacht hat“

Mario Basler spricht im „Fantalk“ auf Sport1 über die Lage bei Borussia Dortmund.

Mario Basler fand beim „Fantalk“ auf Sport1 am Mittwoch (10. April 2024) klare Worte über die Lage bei Borussia Dortmund.

Mario Basler hat im „Fantalk“ auf Sport1 mit seiner Kritik an BVB-Trainer Edin Terzic für Aufsehen gesorgt. Vor allem, weil er einen Einblick hinter die Kulissen bei Borussia Dortmund gab.

von Béla Csányi (bc)

Für klare Aussagen steht er schon seit aktiven Spieler-Zeiten, mit öffentlich geteilten Insider-Informationen geht Mario Basler (55) dagegen deutlich sparsamer um.

Der Ex-Nationalspieler sieht sich bei seinen regelmäßigen öffentlichen Auftritten eher als Experte statt als Informant, blickt mit oftmals scharfen Analysen auf das Geschehen im deutschen Fußball. Entsprechend ließen einige der Basler-Sätze im Sport1-„Fantalk“ am Mittwochabend (10. April 2024) aufhorchen.

Mario Basler spricht über Trainer-Spekulationen beim BVB

Die etablierte Experten-Runde, bei der die deutschen Spiele in der Champions League begleitet und aufgearbeitet werden, fand diesmal parallel zum Gastspiel von Borussia Dortmund bei Atlético Madrid statt. Die 1:2-Pleite für den BVB nach einem lange Zeit mutlosen Auftritt nahm Basler dabei zum Anlass für eine Trainer-Schelte.

Alles zum Thema Mario Basler

„Für mich geht es einfach nur darum, dass Borussia Dortmund über einen anderen Trainer hätte nachdenken müssen“, führte Basler aus – und bezog sich dabei auf den Zeitpunkt direkt nach der verspielten Meisterschaft zum Ende der vergangenen Spielzeit.

Edin Terzic (41) hatte den BVB mit einer bärenstarken Rückrunde (40 Punkte) auf Titel-Kurs geführt, ehe der 2:2-Patzer gegen Mainz 05 am letzten Spieltag 2022/2023 den Traum von der ersten Schale seit 2012 platzen ließ.

„Der Herr Kemmling müsste heute richtig eins auf die Fresse kriegen“

Die besten Sprüche von Mario Basler

1/21

Basler überraschte beim Rückblick auch mit einer Trainer-Enthüllung, verriet über angebliche Gedankenspiele der BVB-Führung um eine Neuausrichtung auf der Trainerbank: „Ich weiß, dass man drüber nachgedacht hat. Dass man mit Nagelsmann so ein bisschen in Kontakt war.“

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Mit einer erneut deutlich besseren zweiten Serie hatte sich Terzic zuletzt wieder mehr Kredit verschafft, den Bonus des Auswärts-Coups beim FC Bayern verspielte sein Team allerdings schon eine Woche später wieder mit der Heim-Pleite gegen den VfB Stuttgart.

Basler hatte Terzic sogar direkt nach dem BVB-Sieg in München kaum eine Zukunft eingeräumt, dabei erklärt: „Seine Tage sind gezählt.“ Dabei lag der Coach isoliert betrachtet mit einem Rückrunden-Punkteschnitt von 2,3 mehr als im Soll.

Als Fünfter muss der BVB nach dem 0:1 gegen Stuttgart allerdings um seine Teilnahme an der Königsklasse im kommenden Jahr bangen. International ist nach der knappen Hinspiel-Niederlage in Madrid aber mit dem zweiten Duell vor heimischer Kulisse noch alles möglich.

Während Nagelsmann als noch bis Sommer gebundener Bundestrainer inzwischen vor allem als heißer Kandidat beim FC Bayern gehandelt wird, dürfte sich die Zukunft von Terzic vor allem mit den Ergebnissen der finalen Saison-Wochen bei Borussia Dortmund entscheiden.